• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

KYFFHÄUSER-KAMERADSCHAFT: Der Landesschießwart zeichnet Rudi Jahn aus

28.12.2007

ABBEHAUSEN Die Mitglieder der Kyffhäuser-Kameradschaft Abbehausen blicken auf ein erfolgreiches sportliches Jahr zurück. Sowohl im Schießen als auch beim Kegeln errangen die Frauen und Männer Urkunden und Leistungsabzeichen.

Bei einer Feier im „Butjadinger Tor“ wurden jetzt die Kegler und Schützen geehrt. Der Geschäftsführer der Nordenhamer Sportkegler Heinz Ostermann und der Sportwart Thomas Rudolph zeichneten Helga und Hermann Klein, Kurt Poppe, Traute Harbers, Hannelore Edzards, Ursel Giede, Theo Büsing und Helga Maas für die erste Wiederholung des Kegelleistungsabzeichens jeweils mit einer Urkunde aus. Die zweite Wiederholung gelang Karin Thienken, Inge Pilz, Adele Trepte, Willi Lübken, Rudi Jahn, Herbert Giede, Klara Kirsch, Lotte Nordenholt und Hans Dieter Spiekermann. Mit dem Kegelleistungsabzeichen in Gold wurde Walter Kloppenburg geehrt.

Auch im Schießen waren die Mitglieder der Kyffhäuser-Kameradschaft erfolgreich. Der Landesschießwart des Oldenburger Kameradenbundes Heinrich Ostendorf überreichte an Adele und Horst Trepte, Helga und Hermann Klein, Rudi Jahn und Hans Dieter Spiekermann die silberne Eichel zur Schützenschnur. Außerdem bekamen Helga und Hermann Klein die Schießauszeichnung in Bronze für das Kleinkalibergewehr überreicht. Rudi Jahn erhielt eine Urkunde für die 15. Wiederholung des Kyffhäuser-Sportabzeichens.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei der Feier trugen Ilsemarie Popp, Theo Büsing, Hannelore Edzards, Ursel Giede, Erna Schnittger und Hans Dieter Spiekermann heitere und besinnliche Geschichten auf Plattdeutsch vor. Günter Edzards war für die musikalische Begleitung zuständig. Für gute Stimmung sorgten zudem die Mädchen der „Bürgerspatzen“ aus Friedrich-August-Hütte und der „Liederkiste“ aus Waddens unter der Leitung von Bettina Lippa.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.