• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Der SC Ovelgönne kann einen Punkt aufholen

27.04.2009

WESERMARSCH Männer, Fußball, 1. Kreisklasse Wesermarsch: ESV NordenhamSC Ovelgönne 1:6 (1:5). Der SC Ovelgönne bleibt dem SV Brake II auf den Fersen. Bereits zur Pause war für die Gäste mit dem 5:1 alles gelaufen. Der ESV begann gut, ging durch Olaf Speckels in Führung, ehe ein Doppelschlag in der 21. und 23. Minute durch Daniel Hämsen und Glenn Miller zum 2:1 Ovelgönne auf die Siegerstraße brachte. Christian Feldmeier per Hattrick sorgte für die Entscheidung. Nach dem Rückstand haben seine Spieler sich gegenseitig angemeckert, kritisierte ESV-Trainer Dieter Böschen-Krause.

Tore: 1:0 Speckels (6.), 1:1 Hämsen (21.), 1:2 Miller (23.), 1:3, 1:4, 1:5 Feldmeier (30., 39. 44.), 1:6 Meier (55.).

1. FC Nordenham III – TuS Elsfleth II 3:3 (0:1). Erstmals wirkte Frank Meyer wieder beim FCN III mit, der in der 55. Minute per Foulelfmeter für das 1:1 sorgte. Doch postwendend ging Elsfleth wieder mit 2:1 wieder in Führung. Die Gastgeber erhöhten danach den Druck, lagen daher auch verdient mit 3:2 vorne und vergaben danach die endgültige Entscheidung. So konnten die Gäste in der Schlussminute noch das glückliche 3:3 erzielen.

Tore: 0:1 Reimers (17.), 1:1 Meyer (55., Foulelfmeter), 1:2 Büsing (56.), Pieperjohanns (65.), 3:2 Savci (79.), 3:3 Büsing (90.).

SG Neustadt/Oldenbrok – SV Brake III 2:2 (1:1). Das Remis geht angesichts der ausgeglichenen Zahl an Torchancen in Ordnung. Der Neuling versuchte, die Stärken beim Gast im Kopfballspiel zu umgehen und verzichtete auf weite Schläge in den Strafraum des Gegners. Bei Standardsituationen stand die Abwehr der SG sehr gut.

Tore: 0:1 Dwehus (5.), 1:1 Büsing (17.), 1:2 Haase (56.), 2:2 Meister (60.).

SG Schwei/Seefeld/Rönnelmoor – SV Brake II 2:2 (1:2). Den Titelanwärter aus Brake konnte das Team von Hartwig Michelsen nur zum Teil stoppen. Das 2:2 geht durchaus in Ordnung, weil die Gastgeber große Moral bewiesen. Stark bei der SG agierten Torwart Florian Harms und Abwehrspieler Nico Ostendorf. In dem eigentlich fairen Spiel erhielt SG-Torjäger Sven Ulrich die Rote Karte (85.), nachdem er ein wenig aus Frust über die harte Bewachung mit einer Wasserflasche einen Gegenspieler nass spritzte.

Tore: 0:1 Akdag (1.), 1:1 Ulrich (38.), 1:2 Taskin (45.), 2:2 Templin (70.). Rote Karte für Ulrich (85., SG).

SG Großenmeer/BardenflethSpVgg Berne II 3:3 (0:1). Die Gastgeber haben sich dieses Unentschieden nach einer 3:1-Führung selbst zuzuschreiben. Nachdem die Gäste im ersten Abschnitt etwas glücklich mit 1:0 in Führung, erhöhte der Gastgeber nach dem Seitenwechsel den Druck und schien die Partie in der 65. Minute mit dem 3:1 gewendet zu haben. Als Berne per Ampelkarte in Unterzahl geriet (85.), ließ der Gastgeber nach und fing sich kurz danach einen Konter zum 2:3 und kurz vor Schluss per Freistoß das 3:3 ein. Der Punktgewinn ist für Berne glücklich, zumal die Gastgeber noch eine große Chance zum 4:2 ausließen.

Tore: 0:1 Blase (35.), 1:1 Gillhaus (54.), 2:1, 3:1 Ediz (56., Foulelfmeter, 65.), 3:2 Keil (86.), 3:3 Barzik (90.). Gelb-Rote Karte für Melius (85.) und Lichtner (89., beide SpVgg II).

SC Ovelgönne II – SV Phiesewarden 2:8 (0:2). Dem Gastgeber, der jetzt von Günter Wöhler betreut wird, war der Trainingsrückstand deutlich anzumerken. Der SV Phiesewarden war vor allem nach der Pause in allen Belangen überlegen.

Tore: 0:1, 0:2, 0:3 Eltemiz (3., 27., 48.), 0:4 M. Gökkaya (53.), 1:4 St. Bruns (55.), 1:5 Eltemiz (66.), 1:6 Ö. Gökkaya (71.), 1:7 M. Gökkaya (85.), 1:8 Cansever (Foulelfmeter, 88.), 2:8 St. Bruns (90.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.