• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

JUGENDFUßBALL: Der SV Brake beendet seine Negativserie

21.11.2008

BRAKE Nach zuletzt sieben sieglosen Spielen in Folge haben die B-Juniorenfußballer des SV Brake wieder einen „Dreier“ in der Bezirksliga gelandet. Im Heimspiel gegen den BV Cloppenburg II gewannen die Braker mit 2:0 und überzeugten dabei mit großer Laufbereitschaft und viel Kampfgeist.

Somit haben die Braker ihren Vorsprung auf die Abstiegsränge auf zwei Punkte ausgebaut. Die Gastgeber kamen gut ins Spiel und gingen schon in der siebten Minute in Führung. Malte Bijok schickte Philipp Auffarth mit einem schönen Pass auf die Reise, der lief frei auf das Cloppenburger Tor zu und versenkte den Ball zum 1:0.

Anschließend versuchte der SVB, schnell ein zweites Tor nachzulegen, da zuletzt häufig eine 1:0-Führung nicht zum Sieg gereicht hatte. In der 17. Minute kam Jannick Wragge nach einer abgewehrten Ecke aus 16 Meter zum Schuss, doch der Ball ging über das Tor. Noch knapper wurde es nach einer halben Stunde, als ein Schuss von Marvin Mosler aus 25 Metern an die Querlatte klatschte. Die Gäste hatten zwei Minuten vor der Pause ihre beste Chance, als ein BVC-Stürmer aus kurzer Distanz an SV-Keeper Paul Hentschel scheiterte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch in der zweiten Halbzeit war der SVB die bessere Mannschaft und wollte die Vorteile der eigenen Stürmer in Sachen Schnelligkeit über Konter ausnutzen. So fiel dann auch neun Minuten vor dem Ende die Entscheidung, als der eingewechselte Eike Lampe seinem Gegenspieler davon lief und zum 2:0 einschob. Zwar hatte der BVC direkt im Anschluss noch die Chance zu verkürzen, doch Hentschel reagierte erneut stark (80.). Eine weitere Konterchance ließ Dennis Peters ungenutzt, so dass der SV Brake am Ende verdient mit 2:0 gewann. „Bis zur Winterpause wollen wir nun noch ein paar Punkte holen, um uns von den Abstiegsrängen so weit wie möglich zu entfernen“, blickt SVB-Coach Bernd Decker schon auf die nächsten Partien.

SVB: Paul Hentschel; Hannes Köhler, Joshua Eckinger, Fares Baltaji, Mogens Klopp, Cedric Thomas, Malte Bijok, Marvin Mosler, Jannick Wragge, Deniz Yasar, Philipp Auffarth; Eike Lampe, Maurice Bethke, Dennis Peters, Hannes Mohrschladt.

Tore: 1:0 Auffarth (7.), 2:0 Lampe (71.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.