• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Die 0:4-Niederlage des FCN haben 29 Mitspieler getippt

04.05.2005

WESERMARSCH

von jürgen schultjan WESERMARSCH - Die Teilnehmer des NWZ-Tippspiels beobachten die Fußballszene ziemlich genau, so dass viele der zahlreichen Teilnehmer auf den Favoriten in der Fußball-Landesliga und neuen Spitzenreiter TuS Pewsum gesetzt hatten, der auch prompt mit 4:0 beim 1. FC Nordenham gewann.

Somit entschied erneut das Los, wer in der kommenden Fußball-Saison 2005/2006 im Herbst mit der NWZ ein attraktives Bundesligaspiel besuchen wird. Wolfgang Müller aus Esenshamm, Felix Nowak aus Nordenham und Andreas Salzsieder aus Brake sind die glücklichen Gewinner. Sie werden wie alle Teilnehmer an der Herbstfahrt 2005 zuvor rechtzeitig schriftlich über alle Einzelheiten der Fahrt informiert, was etwa vier Wochen vor dem betreffenden Spiel sein wird, das natürlich noch vollkommen offen bleiben muss.

Den Trostpreis der Woche, eine NWZ-Sporttasche, gewann diesmal Sina Schierloh aus Rodenkirchen.

{ID}

7460549

{NAME}

SPORTTIPP_NEU-A

{LEVEL NAME}

NWZ/NORDENHAM/LOKALSPORT 1

{IMAGEFILE}

/heprod/images/grafici/1/9/3//namen_2.eps

{ID}

7460549

{NAME}

SPORTTIPP_NEU-A

{LEVEL NAME}

NWZ/NORDENHAM/LOKALSPORT 1

{ID}

7460549

{NAME}

SPORTTIPP_NEU-A

{LEVEL NAME}

NWZ/NORDENHAM/LOKALSPORT 1

{TEXT}

29 Mitspieler haben die 0:4-Heimniederlage des 1. FC Nordenham gegen den TuS Pewsum richtig vorhergesagt: Mirko Meier (aus Bad Zwischenahn), Johann Schlicht (aus Barghorn), Rolf Meyer (aus Berne), Sigrid Allmers, Anita Grimsmann, Hans Herberth, Erich Hohn, Christian Küpker, Detlef Margraf, Manfred Menßen, Peter Müller, Andreas Salzsieder, Walter Sandvoß, Günther Stindt, Hans Sundermann, Uwe Warns (alle aus Brake), Werner Kosch, Talea Lösekann, Jan Röpke, Birgit Segger-Schulze (alle aus Elsfleth), Wolfgang Müller (aus Esenshamm), Erika Bergstein, Gunnar Emmert, Felix Nowak, Susanne Scholz, Karen Seltmann, Sönke Thöle (alle aus Nordenham), Elke Paradies (aus Rodenkirchen) und Frauke Behrens (aus Stadland).

{ID}

7460549

{NAME}

SPORTTIPP_NEU-A

{LEVEL NAME}

NWZ/NORDENHAM/LOKALSPORT 1

{TITLE}

{Überschrift}

Die 0:4-Niederlage des FCN

haben 29 Mitspieler getippt

{ID}

7460549

{NAME}

SPORTTIPP_NEU-A

{LEVEL NAME}

NWZ/NORDENHAM/LOKALSPORT 1

{TEXT}

In den Original-Coupon trägt jeder Mitspieler seinen Tipp und seine Anschrift – bitte unbedingt gut lesbar! – ein. Der Coupon kann bis zum Freitag, 16 Uhr, in der Redaktion in Elsfleth, sowie bis um 17 Uhr in der NWZ-Geschäftsstelle in Brake oder bis zum kommenden Sonnabend, 10 Uhr, in der NWZ-Geschäftsstelle in Nordenham (Briefkasten, Haupteingang!) abgegeben werden. Er kann auch per Post an die NWZ-Sportredaktion in 26954 Nordenham, Bahnhofstraße 31, geschickt werden. Es gilt das Datum des Poststempels. Jeder Mitspieler kann sich nur einmal beteiligen. Aus allen richtigen Vorhersagen werden dann jede Woche drei Preisträger ermittelt, die mit der NWZ im kommenden Herbst 2005 ein attraktives Fußball-Bundesligaspiel der Saison 2005/2006 besuchen werden. Der Rechtsweg bei der Spielteilnahme ist ausgeschlossen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.