• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

TENNIS: Die beiden Derbys sind schnell entschieden

09.11.2007

WESERMARSCH Tennis, Bezirksliga, Herren 40: SV Nordenham – Blexer TB II 5:1. Wie wichtig das Stadtderby für beide Mannschaften war, zeigt sich in der Tatsache, dass sowohl der SV Nordenham als auch der Blexer TB II in der nahezu bestmöglichen Aufstellung antraten. Die Gastgeber um Kapitän Günter Diekmann waren in den Einzeln abgeklärter und sorgten mit vier Zweisatzerfolgen bereits früh für die Entscheidung. Damit trennen sich die Wege der Teams zum ersten Mal in dieser Saison: Während der SVN als Zweiter Anschluss an Tabellenführer Lutten hält, befinden sich die Blexer als Fünfter auf einem Abstiegsplatz.

Diekmann – Hans-Jürgen Tammling 6:3, 6:3; Peter SchultzeKarl Ramler 6:4, 6:0; Andre FrenkelHermann Wilkens 6:4, 6:1; Harri KühnWolfgang Ringat 6:2, 7:5; Diekmann/Frenkel – Tammling/Jürgen Fitschen 6:1, 6:2; Kühn/Helmut Meyer – Wilkens/Ringat 3:6, 3:6.

Herren 50: SV BrakeSV Strücklingen 5:1; TuRa Westrhauderfehn – SV Nordenham 3:3. Dank des Punktgewinns bei Spitzenreiter Westrhauderfehn haben sich die SVN-Herren 50 in der oberen Tabellenhälfte festgesetzt. Dass sich dies aber ganz schnell ändern kann, sieht man an der Ausgeglichenheit der Staffel: Zwischen dem Ersten und dem Schlusslicht liegen gerade einmal zwei Punkte. Die Braker Mannen befinden sich nach dem ersten Erfolgserlebnis in dieser Saison auf dem vierten Platz.

SVB: Berndt Evers 7:5, 6:4; Udo Gollenstede 7:6, 6:2; Wolfgang Rommerskirchen 6:0, 6:4; Werner Krause 3:6, 2:6; Evers/Gollenstede 6:3, 2:6, 6:4; Rommerskirchen/Krause 6:4, 6:2.

SVN: Udo Schröder 1:6, 1:6; Dr. Michael Bartenschlager 6:3, 7:5; Paul Ammon 6:1, 6:4; Rainer Schierloh 1:6, 1:6; Schröder/Bartenschlager 6:3, 1:6, 6:4; Ammon/Schierloh 1:6, 4:6.

Bezirksklasse, Herren 30: TK NordenhamTV Schweewarden 6:0. Auch das zweite Derby in Nordenham wurde frühzeitig entschieden: Alle vier Einzelpunkte gingen an den TK Nordenham. Das einzige spannende Duell war die Partie zwischen Gregory Grodek und Rolf Hasselbusch an Position eins, die Grodek nach hartem Kampf im Tie-Break des dritten Satzes gewann.

Grodek – Hasselbusch 6:1, 4:6, 7:6; Marco SchnakenbergIngo Gärtner 6:4, 6:1; Thorsten RaschJens Knauff 6:0, 6:1; Martin FreeseRalf Rodenburger 6:0, 6:0; Grodek/Rasch – Hasselbusch/Knauff 6:4, 6:3; Oliver Wölbling/Freese – Gärtner/Rodenburger 6:2, 6:1.

Herren 40: TV Schweewarden – Oldenburger TeV II 4:2. Nach dem dritten Sieg im dritten Spiel haben die Schweewarder bereits einen komfortablen Vorsprung auf den Tabellenzweiten und rücken dem Aufstieg in die Bezirksliga immer näher. In den noch ausstehenden zwei Punktspielen könnte dem TVS theoretisch bereits ein Sieg zur Meisterschaft reichen.

Hans-Dieter Schierloh 6:3, 6:1; Holger Blaschke 6:2, 7:6; Roland Pargmann 4:6, 2:6; Andreas Ottens 7:5, 6:1; Schierloh/Ralf Walther 6:4, 6:1, Blaschke/Klaus Bultmann 4:6, 5:7.

Kreisliga, Herren 40: Blexer TB III – TC Cloppenburg-Sternbusch 5:1. Das aus Wesermarschsicht sehr erfolgreiche Punktspielwochenende komplettierte das Dritten Herren 40-Team des Blexer TB mit einem 5:1 gegen Cloppenburg. Vier Einzelsiege sorgten auch hier für den verdienten Erfolg.

Wilfried Rebehn 6:2, 6:1; Detlef Buntrock 6:1, 6:0; Michael Bolloff 6:3, 6:0; Jürgen Kleemeyer 6:0, 6:4; Rebehn/Peter Fröhlich 7:5, 6:0; Rolf Bultmann/Kleemeyer 6:4, 1:6, 3:6.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.