• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

TENNIS: Die Bilanz ist enttäuschend

28.10.2009

WESERMARSCH Auf ein völlig verkorkstes Tennis-Wochenende müssen die Vereine aus der Wesermarsch zurückblicken, denn auf Landesebene und Verbandsebene gab es keinen Punkt. Der einzige Sieg gelang dem Blexer TB II in der Bezirksklasse im Wesermarschderby gegen den TV Schweewarden II.

Landesliga, Herren 50: VfL WilhelmshavenTK Nordenham 5:1. In den entscheidenden Dreisatzbegegnungen verließ, im Gegensatz zur Vorwoche, die Mannschaft um Kapitän Heinz Woesthoff diesmal die Kraft: Reiner Indorf unterlag in einem stark von guten Aufschlägen des Kontrahenten geprägten Match dem VfL-Topmann, nachdem Karl Brandau an der vierten Position einen Matchball und eine 6:2, 5:4-Führung noch vergab und ebenfalls verlor. Da Bernd Markowsky an Position zwei gegen das druckvolle „Serve-and-Volley-Spiel“ seines Gegners chancenlos blieb, war die Ausgangslage für Heinz Gulich im letzten Einzel denkbar schlecht. Der Stadlander schlug sich wacker – 5:7, 3:6. Gulich war es, der gemeinsam mit Markowsky den Ehrenpunkt im Ersten Doppel holte.

Indorf 6:7, 7:6, 2:6; Markowsky 1:6, 2:6; Gulich 5:7, 3:6; Brandau 6:2, 5:7, 2:6; Markowsky/Gulich 7:5, 4:6, 6:4; Indorf/Woesthoff 6:7, 6:3, 4:6.

Verbandsklasse, Herren 30: TC EdewechtSV Lemwerder 4:2. „Im Endeffekt ging das Ergebnis in Ordnung, schließlich waren die Edewechter hinten heraus einen Tick besser“, stellte SVL-Mannschaftsführer Stefan Schauder nach der ersten Saisonniederlage fest. Positiv heraustreten konnte Hendrik Eymael, der für beide Punkte sorgte. Was für die SVL-Akteure enttäuschend ist: Bereits diesen Sonnabend ist die Saison, da in der Fünfer-Staffel Delmenhorst auch noch zurückgezogen hat.

Sven Quader 3:6, 6:4, 4:6; Eymael 6:4, 6:4; Schauder 4:6, 1:6; Burghard Bluhm 1:6, 2:6; Quader/Schauder 3:6, 2:6; Eymael/Bluhm 6:2, 6:3.

Herren 40: TV Lutten – Blexer TB 4:2. Ein Punktgewinn war für die etwas ersatzgeschwächte BTB-Equipe drin, wie die Nummer eins der Mannschaft, Lutz Kloppenburg, feststellte: „Auf jeder Position war mehr möglich.“ In den ersten Sätzen fehlte ein wenig das Glück, sonst hätte Blexen durchaus ein zweites Einzel gewinnen können. Tim Früstück, bester Blexer, holte in seinem zweiten Punktspiel seit längerer Zeit gleich beide Punkte.

Kloppenburg 4:6, 1:6; Jörg Vollmerding 5:7, 0:6; Früstück 6:4, 6:3; Karl Ramler 2:6, 0:6; Vollmerding/Früstück 6:4, 6:4; Kloppenburg/Ramler 5:7, 1:6.

Herren 50: SV Nordenham – VfL Westercelle 1:5; SV BrakeDLW Delmenhorst SV 1:5. Der DLW scheint klarer Aufstiegsaspirant in der Verbandsklasse zu sein, denn nach dem 6:0 gegen den SVN konnte sie auch einen Braker Sieg zu deren Saisonstart verhindern. Berndt Evers punktete für die Gastgeber. Herbert Gloger verpasste einen zweiten SVB-Punkt nach einer 5:0-Führung nur knapp. „Wir dürfen uns nicht täuschen lassen – das hier ist die Verbandsklasse, da haben wir es schwer", sagte Mannschaftskapitän Evers. Besonders freut er sich auf das Derby gegen den SV Nordenham an diesem Sonntag: „Wir werden natürlich auf Sieg spielen“, so Evers.

Ähnlich motiviert ist der Gastgeber Nordenham: „Da müssen wir unbedingt punkten, weil wir es dieses Jahr schwer haben werden, die Klasse zu halten", erklärte der SVN-Einser Udo Schröder. Im Duell mit dem VfL Westercelle sah er für sein Team keine Chance: „Da war nichts drin für uns.“

SVB: Evers 6:2 6:3, Harms 1:6 2:6, Pruin 2:6 2:6, Gloger 5:7 4:6; Evers/Gloger 0:6 6:7; Harms/Wöhler 1:6, 2:6.

SVN: Schröder 1:6, 5:7; Michael Bartenschlager 2:6, 1:6; Paul Ammon 3:6, 1:6; Rainer Schierloh 0:6, 1:6; Ammon/Bittner 2:6, 4:6; Schröder/Schierloh 6:4, 6:4.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.