• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Ehrung: Die ersten Feuerwehrfrauen sind nun 25 Jahre dabei

27.11.2015

Köterende Im Feuerwehrhaus in Köterende wurden jetzt Inge Heidenreich und Dagmar Schwarting sowie Ortsbrandmeister Mathias Arning für ihre 25-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr geehrt. Sie erhielten von Gemeindebrandmeister Klaus Niekamp und dessen Stellvertreter Herbert Meyer eine Urkunde und das Ehrenzeichen für Verdienste im Feuerlöschwesen.

Zuvor gab Klaus Niekamp einige Anekdoten über die Geehrten zum Besten. So gehörten Inge Heidenreich und Dagmar Schwarting, die beide am 1. Oktober 1990 in die Jugendfeuerwehr Neuenkoop-Köterende eingetreten sind, zu den ersten Frauen, die einer aktiven Feuerwehr beitraten.

Auch zu Ortsbrandmeister Mathias Arning fand er einige passende Worte. Arning sei ein engagierter Ortsbrandmeister, dem die Belange der eigenen Feuerwehr sehr am Herzen liegen würden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mathias Arning ist nach eigenen Angaben durch einen Besuch des ehemaligen Ortsbrandmeisters der Feuerwehr Köterende und seines Vorgängers Gerd Pape zur Feuerwehr gekommen. Arning trat am 19. November 1990 als 16-Jähriger in die Freiwillige Feuerwehr Köterende ein.

Der Berner Bürgermeister Franz Bittner und der zuständige Fachbereichsleiter Michael Heibült bedankten sich bei den Jubilaren ebenfalls. Sie überreichten den Ehrenteller der Gemeinde Berne für den geleisteten Einsatz.

André Maas und Tore Pape wurden von Gemeindebrandmeister Klaus Niekamp und dessen Stellvertreter Herbert Meyer mit der Hochwasser-Medaille des Landes Niedersachsen ausgezeichnet.

Die Feuerwehrkameraden waren im Sommer 2013 beim Elbhochwasser im Bereich des Gartower Sees zur Hochwasserbekämpfung eingesetzt worden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.