• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Die favorisierte Feuerwehr gewinnt Siegestrophäe

06.06.2006

ELLWÜRDEN ELLWÜRDEN/TL - „Wir brauchen eher einen Grog als ein Bier,“ sagte am Sonntagmorgen ein frierender Gast des Ellwürder Pfingstfrühschoppens. Aufgrund der Wetterlage mussten die traditionellen „Pfingstspiele ohne Grenzen“ des Bürgervereins in das Festzelt verlegt werden. Das tat der Stimmung jedoch keinen Abbruch. Zudem war das Zelt gut gefüllt. Zum Mittagessen – es gab die traditionelle Erbsensuppe – blieb dann kaum eine Bank frei.

Vier Mannschaften beteiligten in diesem Jahr an den „Spielen ohne Grenzen“. Den Bürgerverein vertrat die Jugendabteilung des Vereins. Mannschaftsführerin war die 18-jährige Svenja Marenke, die mit ihrem Team das Heimspiel bestritt. In der ersten Runde mussten sie gegen die favorisierte Mannschaft der Freiwilligen Ortsfeuerwehr aus Abbehausen antreten. Die Tanzfläche des Zeltes galt es auf Partybänken zu überqueren. Balance und Wendigkeit waren gefragt.

Geschick und Schnelligkeit waren im zweiten Spiel gefordert: In ein Seil sollten die sechsköpfigen Mannschaften so viele Knoten wie möglich machen. Eifrig dabei waren auch die Teams vom Heimatverein Club Weserstrand und Bürgerverein City Süd.

Die Pfingstspiele in Ellwürden sind alljährlich das Zusammentreffen der befreundeten Heimat- und Bürgervereine sowie weiterer Mannschaften. Das Rückspiel findet jeweils beim City Süd-Fest in Nordenham statt, zu dem Rainer Tönjes bereits am Sonntag eingeladen hat.

Im dritten Spiel musste Wasser transportiert werden: Ein mit Wasser getränkter Stoffball wurde den Mitspielern zugeworfen und über einem Zielbehälter ausgewrungen. Moderator und Pfingstfest-Organisator Uwe Stolle sowie sein Kollege Hergen Morisse stellten am Ende der Spiele Punktgleichheit fest: Die Abbehauser Feuerwehr und der Bürgerverein City Süd mussten zum Stechen antreten. Am Ende hatte die Feuerwehr erneut die Nase vorne und konnte als Siegestrophäe ein Fass Bier in Empfang nehmen. City Süd belegte Platz zwei vor den Großensielern.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.