• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Boßeln: Die Gastgeber aus Ostfriesland sind die Favoriten

26.03.2011

REEPSHOLT Zum letzten Mal wird der Titel des Friesischen Klootschießerverbandes (FKV) im Straßenboßeln in den Hauptklassen Männer I und Frauen I in zwei Wettkämpfen entschieden. Laut Beschluss der Jahreshauptversammlung wird ab dem Jahr 2012 das Finale auf einer neutralen Strecke entschieden. Gastgeber in der ersten Runde sind die Meister in Ostfriesland aus Reepsholt (Männer) und Collrunge (Frauen). Wegen des starken Verkehrsaufkommens startet die Männerkonkurrenz in Reepsholt an diesem Sonntag bereits ab 10 Uhr in Richtung Schoost.

Reepsholt geht als Favorit ins Rennen, da sie ihre Wettkämpfe auf eigenem Geläuf deutlich gewannen. Doch der neue oldenburgische Meister aus Grabstede will sich auf der Powerstrecke nicht verstecken. Der überraschende ostfriesische Vizemeister Utarp wird sich mit Kreuzmoor, dem Vizemeister des KLV Oldenburg, messen müssen. Das zweite Finale findet am 10. April in Grabstede statt

Die Frauenkonkurrenz aus Ostfriesland und Oldenburg wird an diesem Sonntag ab 13 Uhr in Collrunge zu Gast sein. Der ostfriesische Titelträger aus Collrunge möchte nach 2008 einen weiteren FKV-Mannschaftstitel holen und eröffnet den Wettbewerb gegen den Drittplatzierten aus Oldenburg, die Frauen aus Kreuzmoor. Hoch einzuschätzen dürfte auch die Formation aus Dietrichsfeld sein. Die Mannschaft um Kerstin Friedrichs will den dritten FKV-Titel holen. Sie werden gegen den Zweitplatzierten aus Oldenburg, das Team aus Reitland antreten. Es werden viele Käkler und Mäkler am kurvenreichen Geläuf in Collrunge erwartet. Die Vertreterinnen aus Oldenburg kämpfen dabei um eine möglichst gute Ausgangsposition für den Rückkampf, der in Schweinebrück am 10. April stattfinden wird.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Zeitplan: Männer I (Reepsholt in Richtung Schoost): 10 Uhr Reepsholt – Spohle; 10.30 Uhr Utarp – Kreuzmoor; 11 Uhr Pfalzdorf – Grabstede. Frauen I (Collrunge in Richtung Leerhafe): 13 Uhr Collrunge – Kreuzmoor; 13.15 Uhr Dietrichsfeld – Reitland; 13.30 Uhr Münkeboe – Schweinebrück.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.