• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Tennis: Drei Absteiger und zwei Vizemeister

12.07.2012

WESERMARSCH Nachdem sie nach den ersten vier Spielen mit 6:2 Punkten noch Meisterschaftschancen hatten, schlossen die Herren 40 des Blexer TB nach drei Niederlagen in Folge die Saison in der Verbandsklasse auf einem Abstiegsplatz ab.

Verbandsklasse

Damen: Bremer HCTK Nordenham 0:6. Ab dem zweiten Spieltag lief es rund für die TKN-Damen. Nach der Auftaktniederlage gegen die Meisterinnen aus Visbek haben die Nordenhamerinnen alles gewonnen. Der Lohn: Abschlussrang zwei. Beide TKN-Damenteams in der offenen Klasse können damit die Vize-Meisterschaft bejubeln.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Luisa Auffarth 6:0, 6:0; Rike Woesthoff 6:0, 6:0; Joana Wiemers 6:3, 6:2; Hanna Schwuchow 6:4, 6:3; Auffarth/Wiemers 6:1, 6:0; Woesthoff/Schwuchow 6:1, 6:0.

Herren 40: Blexer TB – TSV Beverstedt 0:6. Mit sechs Punkten steigt man im Tennis eigentlich nicht ab, lautet eine alte Punktspiel-Weisheit. Doch die Blexer stehen mit einer Bilanz von 6:8 Punkten dennoch auf einem der drei Abstiegsränge. Weil TV Horneburg gegen den Tabellenletzten vom TV Grohn ungefährdet mit 6:0 gewinnen konnte, zieht der jetzt punktgleiche Konkurrent der Blexer am letzten Spieltag doch noch an ihnen vorbei.

Stefan Krause 1:6, 3:6; Tim Frühstück 6:7, 1:6; Jörg Vollmerding 3:6, 6:3, 6:10; Gerd Reimers 3:6, 3:6; Krause/Robert Parkitny 4:6, 2:6; Vollmerding/Lutz Kloppenburg 2:6, 1:6.

Bezirksliga

Damen 40: TKN – TC Worpswede 1:5. Die Spitzenreiterinnen haben den vorzeitigen Nordenhamer Abstieg besiegelt. „Die Damen 40 aus Worpswede stehen verdient an der Tabellenspitze. Wir mussten die souveräne Spielstärke anerkennen“, sagte Mannschaftsführerin Rita Linneweber. Mit nunmehr 1:9 Punkten können Linnewebers Damen das rettende Bezirksliga-Ufer nicht mehr erreichen. Aber vielleicht gelingt am letzten Spieltag gegen die Tabellenfünften vom TV Schiffdorf doch noch der erste Sieg.

Viola Buller 3:6, 0:6; Dorle Menke 1:6, 0:6; Kerstin Reinstrom 0:6, 1:6; Kerstin Wiemers 5:7, 3:6; Buller/Wiemers 0:6, 2:6; Menke/Reinstrom 6:3, 6:4.

Herren: TSV Germania Cadenberge – TK Nordenham II 0:6. Es ist schwierig, immer wieder klar gewinnen zu müssen, obwohl man weiß, dass der Meistertitel futsch ist. Die Zweiten TKN-Herren haben die Konzentration dennoch hochgehalten und können als Vize-Meister der Bezirksliga nun von der Verbandsklasse träumen. 9:3 Punkte und 28:8 Matches – eine stolze Bilanz für das TKN-Team, das nach der Ersten und Dritten Mannschaft theoretisch den dritten Aufsteiger der TKN-Herren stellen kann.

Steffen Brandau 6:3, 6:1; Jannik Schultze 6:3, 7:5; Lukas Stüdemann 7:6, 6:7, 10:6; Robert Helek 6:4, 6:1; Brandau/Helek 6:4, 6:3; Schultze/Stüdemann 7:5, 6:1.

Herren 30: TKN – Rasteder TC 0:6. Eine bittere Niederlage, die am Gesamtergebnis der Herren 30 jedoch nichts zum Negativen verändert. Das 0:6 gegen den Zweiten aus Rastede können die TKN-Herren 30 damit schnell abhaken. Sie bleiben solider Dritter.

Michael Scherotzki 4:6, 7:5, 6:10; Marco Schnakenberg 3:6, 3:6; Frank Görmer 2:6, 3:6; Oliver Wölbling 2:6, 1:6; Scherotzki/Schnakenberg 7:6, 6:7, 6:10; Wölbling/Markus Hausenblas 0:6, 1:6.

Herren 55: Berner TVTC Oldenburg-Süd 1:5. Für die älteste der drei Berner Herrenmannschaften geht es im nächsten Jahr in die Bezirksklasse. In diesem Jahr werden sie Letzter mit 0:10 Punkten.

Henning Conze 3:6, 1:6; Klaus Duschek 4:6, 2:6; Heiner Uter 3:6, 3:6; Thomas Röhreke 3:6, 1:6; Duschek/Uter 3:6, 4:6; Conze/Günter Villbrandt 6:4, 6:4.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.