• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

„Drei Punkte sind Gold wert“

01.09.2008

Von hergen hadeler

nwz: Wie wichtig war der heutige 3:0-Sieg für den SV Brake?

michelsen: Nach zwei Niederlagen in Folge waren die drei Punkte natürlich Gold wert. Jetzt liegen wir mit sechs Zählern im Mittelfeld nach vier absolvierten Spieltagen und dümpeln nicht im Tabellenkeller herum.

NWZ: Was war ausschlaggebend für den unerwartet klaren Erfolg?

michelsen: Wir haben mehr Dampf und Druck als unser Kontrahent erzeugt.

NWZ: Warum sind Sie zu dieser Serie vom TuS Obenstrohe zum SV Brake gewechselt?

Michelsen: In Obenstrohe war ich zum Schluss nicht mehr zufrieden. Da für mich ein Wechsel die logische Folge war, habe ich die neue Herausforderung beim klassenhöheren SV Brake gesucht.

NWz: Bisher sind Sie über Kurzeinsätze nicht hinausgekommen. Wann sehen wir Sie in der Startelf?

michelsen: Ich muss mich im Training aufdrängen und bin guter Zuversicht, in drei bis vier Begegnungen von Beginn an spielen zu dürfen.

NWZ: Welche Position üben sie am liebsten aus?

Michelsen: Die Aufgabe im zentralen defensiven Mittelfeld.

NWZ: Was müssen Sie an sich noch verbessern?

Michelsen: Die Ausdauer und die Schnelligkeit.

Nwz: Ihr Vater Hartwig Michelsen hat in der Wesermarsch lange Zeit die SG Schwei/Seefeld/Rönnelmoor trainiert. Jetzt schaut er sich ihre Spiele mit Brake an. Welche Tipps gibt er Ihnen mit auf dem Weg?

Michelsen: Sie ähneln sehr denen von unserem Trainer Gerold Steindor. Heute war ich bei meinem Einsatz in einigen Szenen noch zu hektisch.

Nach dem Spiel gegen den TuS Esens beantwortete der 23-jährige Braker Neuzugang Matthias Michelsen die Fragen der NWZ.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.