• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Tischtennis: Ehrenmitgliedschaft für die Gründungsväter

24.02.2014

Waddens Seit 60 Jahren ist der Tischtennis-Club Waddens ein Begriff in der Tischtennisszene. Heute sind die Männer des TTC so erfolgreich wie kein anderes Team in der Wesermarsch. Deshalb nutzten die Verantwortlichen des Clubs die Jahreshauptversammlung am Freitag, um den Gründungsvätern zu danken.

Horst Ahlhorn, Heinz Lindemann, Jan Schröder, Gotthard Jäschke, Josef Jäschke und Ernst Ochs gehörten zu den Gründungsmitgliedern des Clubs vor 60 Jahren. Sie riefen damals einen Verein ins Leben, der inzwischen im ganzen Land bekannt ist.

Sechs Gründungsväter

Horst Ahlhorn, Heinz Lindemann und Jan Schröder wurden in der Jahreshauptversammlung zu Ehrenmitgliedern des Tischtennisclubs ernannt. Die drei weiteren Gründungsväter waren verhindert und bekommen die Urkunden bei einer späteren Gelegenheit überreicht.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Noch heute sind die Gründungsmitglieder aktive Unterstützer des Vereins. Horst Ahlhorn ist sogar noch aktiver Spieler.

Das Clubjubiläum haben die Waddenser Tischtennisspieler im Januar groß gefeiert. Nach einer Boßeltour aller Waddenser Vereine, einem gemeinsamen Grünkohlessen, Sketchen und einem Tischtennis-Schaukampf wurde das Jubiläum mit Tanz bis in den frühen Morgen zünftig begangen. „Es ist das Fest geworden, das wir uns alle gewünscht haben“, betonte der TTC-Vorsitzende Holger Beermann. Er bedankte sich beim Boßelverein und beim Turnverein sowie bei allen anderen Förderern für die Unterstützung.

Aber auch sportlich läuft es beim Waddenser Tischtennisclub sehr gut. Von den fast 130 Vereinsmitgliedern ist rund die Hälfte aktiv an der Platte. Insgesamt spielen für den TTC Waddenser zwei Damen-, drei Herren- und zwei Schülermannschaften. Es laufen zurzeit Überlegungen, ein oder zwei weitere Herrenteams und eine zusätzliche Jugendmannschaft zu gründen.

1. Herren auf Platz drei

Die 1. Herrenmannschaft steht auf dem dritten Platz in der Bezirksliga. Erstmals konnte der TTC Waddens den Wesermarsch-Pokal gewinnen. Den Kreispokal haben die Waddenser gleich mit vier Mannschaften für sich entschieden. Drei dieser Mannschaften spielen damit auf Bezirksebene weiter.

Die Vorstandswahlen brachten wenig Veränderungen. Holger Beermann wurde als Vorsitzender wiedergewählt. Auch sein Stellvertreter Wierich Suhr wurde im Amt bestätigt. Wiederwahl hieß es zudem für Kassenwart Klaus Stoffers, Schriftführer Dirk Hauer, Sportwart Stefan Schmidt und Jugendwart Rolf Kucharczyk. Zu Beisitzern wurden Horst Ahlhorn und Bernd Cornelius ernannt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.