• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

1. Fußball-Kreisklasse: Ein munteres Toreschießen beim Meister

06.06.2011

WESERMARSCH Fußball, 1. Kreisklasse, Männer: TuS Elsfleth – 1. FC Nordenham II ausgefallen und daher mit 5:0 gewertet. Da die Gäste aus Nordenham keine komplette Mannschaft stellen konnten, sagten sie die Partie ab. Sie wird deshalb mit 5:0 Toren und drei Punkten für den TuS Elsfleth gewertet, der, weil der Meister TSV Abbehausen III nicht in die Kreisliga aufsteigen kann, da dort die Erste Mannschaft bereits um Punkte spielt, bekannterweise in die Kreisliga aufsteigen wird. Lars Kalff (zum SG Großenmeer/Bardenfleth) sowie Michael Albrecht und Stefan Jörns aus beruflichen beziehungsweise studienbedingten Gründen verlassen den TuS.

SC Ovelgönne II – TuS Elsfleth II 1:3 (1:1). Der Absteiger aus Ovelgönne hätte in diesem weitgehend ausgeglichenen Spiel durchaus einen Punkt verdient gehabt. Allerdings konterten die Gäste die Hausherren aus, nachdem Stefan Oberländer sein zweites von drei Toren zum 2:1 erzielt hatte (75.) und Ovelgönne alles riskierte. Schiedsrichter Fritz Wieting hatte die Partie ausgezeichnet im Griff.

Tore: 1:0 Rowehl (18.), 1:1, 1:2 1:3 Oberländer (25., 75., 80.).

TSV Abbehausen III – SV Phiesewarden 20:3 (10:1). Der Meister wollte zunächst nur mit acht Akteuren antreten, weil der SV Phiesewarden nur acht Spieler stellen konnte. Da dies angesichts eines kompletten Kaders zu Beginn aber laut Schiedsrichter nicht erlaubt sei, nahm der TSV nach dem Anpfiff drei Akteure vom Feld. In diesem fairen Spiel, das phasenweise nach dem Prinzip ablief, der letzte Mann spielt Torwart, konnte sogar TSV-Keeper Bastian Zon drei Treffer erzielen.

Thomas Lüdemann kam auf sechs Treffer und wurde mit 32 Treffer Torschützenkönig. Sein Konkurrent Darwin Walter allerdings musste bei 27 Toren hängen bleib, weil seine Partie mit dem TuS Elsfleth gegen die FCN-Reserve ausfiel. Die weiteren Treffer erzielten Sönke Busch (drei), Christian Beck, Daniel Behrens (jeweils zwei), Julian Schött, Matthias Kemper, Michael Brumund und Michel Ranft. Für den SV Phiesewarden trafen Kaya, Yüksek und Shaban.

ESV NordenhamSV Brake III 4:5 (1:4). Der Gast aus Brake war im ersten Abschnitt spielbestimmend. Allerdings profitierte der Tabellenelfte auch von drei Torwartfehlern, die die 3:0-Führung bis zur 18. Minute begünstigten. Die Hausherren ließen sich vom deutlichen 1:4-Pausenrückstand nicht entmutigen, steigerten sich im zweiten Abschnitt erheblich und hätten deshalb durchaus ein Unentschieden verdient gehabt. Der ESV-Nachwuchsspieler Dennis Beilfuß traf zwei Mal.

Tore: 0:1 B. Funk (6.), 0:2 Hartmann (16.), 0:3 B. Funk (18.), 1:3 Beilfuß (26.), 1:4 Weißhaar (29.), 2:4 Speckels (48.), 2:5 Weißhaar (52.), 3:5 Beilfuß (58.), 4:5 Drieling (85.).

SG Schwei/Seefeld/Rönnelmoor – TSV Abbehausen II 5:2 (1:1). Bis zur Pause hatte sich der Gast den 1:1-Zwischenstand verdient. Nach dem Wechsel steigerte sich der Hausherr erheblich, so dass die 3:1-Führung und am Ende der 5:2-Erfolg in Ordnung ging. Finn Pöpken, Tim Spiekermann und Dirk Padeken verlassen die SG beruflich bedingt. Trainer Jürgen Wiese bedankte sich bei ihnen ausdrücklich. Beim TSV verabschiedete sich Martin Schlack nach insgesamt 726 Spielen für den TSV.

Tore: 0:1 Otholt (16.), 1:1 Kleen (27.), 2:1 Gärtner (52.), 3:1 Gärtner (59.), 3:2 Schlack (66., Foulelfmeter), 4:2 Kleem (73.), 5:2 Speckels (79.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.