• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Eine Halbzeit lang gut mitgehalten

12.08.2010

ABBEHAUSEN Die C-Juniorenfußballer des TSV Abbehausen schieden in der ersten Runde des Bezirkspokals aus. Der Bezirksligist unterlag dabei dem eine Liga höher spielenden Landesligisten TuS Heidkrug mit 0:6 (0:2). Allerdings boten die Schützlinge des Trainergespanns Jörg Bischoff/Ingo Wickner dem Gast eine Halbzeit lang Paroli.

Kadn Atilgan hätte den TSV in Führung bringen können (4., 10.), ehe Heidkrug zum ersten Mal vor Keeper Niklas Nelke auftauchte und prompt das 1:0 markierte (18.). Trotz des Rückstandes hielt Abbehausen danach die Partie offen. In der 30. Minute verpasste Niklas Budde per Kopfball den Ausgleich, ehe die Gäste ihre Cleverness bewiesen und mit dem Pausenpfiff das 2:0 erzielten.

Nach dem Seitenwechsel schwanden die Kräfte bei den TSV-Akteuren. Mit dem hohen Tempo der Gäste konnten sie in der zweiten Hälfte nicht mehr konkurrieren, so dass sich der TuS ein deutliches Übergewicht an Chancen erarbeitete. Von diesen verwerteten die Heidkruger noch vier zu Torerfolgen, so dass sie noch auf 6:0 erhöhten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Wir haben stark begonnen, aber in der zweiten Hälfte nachgelassen. Die Niederlage ist um zwei Tore zu hoch. Dennoch sind wir mit dem ersten Auftritt der neu formierten Mannschaft zufrieden“, so Trainer Ingo Wickner.

TSV: Niklas Nelke; Niklas Budde, Steffen Blohm, Nico Bischoff, Nico Beerepoot, Kadn Atilgan, Niklas Stoffers, Lennard Schröder, Alcasha Maier, Tobias Degen, Elias Zehl; Antony-Brain Grimm, Till Wickner, Nico Meyer.

Tore: 0:1 (18.), 0:2 (35.), 0:3 (42.), 0:4 (56.), 0:5 (68.), 0:6 (70.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.