• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Einige Tischtennis-Talente entdeckt

29.03.2007

ELSFLETH

Die Teilnehmerzahl aus dem Vorjahr wurde deutlich verfehlt. Einige Talente qualifizierten sich für den Bezirksentscheid in Strackholt. ELSFLETH/NG - Jährlich steht der Tischtennis-Kreisentscheid der Minis in Elsfleth an. Und der Ablauf dieser sechsstündigen Veranstaltung, mit Unterstützung vieler Helfer aus der Jugendabteilung des Elsflether TB, war wiederum ein Highlight für die jungen Tischtennis-Fans. Bei dieser bundesweiten Aktion des Deutschen Tischtennisbundes (DTTB) zur Nachwuchsförderung ist eine Vorraussetzung, dass die Jungen und Mädchen noch nicht am Punktspielbetrieb im Verein teilgenommen haben.

Gegenüber 2006 mit 61 Kindern aus elf Vereinen schrumpfte die Teilnehmerzahl mit 48 Minis aus acht Vereinen diesmal. Das mag daran gelegen haben, dass nur vier Ortsentscheide in Mentzhausen, Brake, Oldenbrok und Elsfleth gegenüber sieben im Vorjahr angeboten wurden. Die 48 Kids waren jedenfalls begeistert bei der Sache, jagten dem kleinen weißen Ball hinterher und fanden es „toll“. „Man spielt einmal gegen andere, das macht Spaß", war eine der häufigsten Aussagen der Minis.

Der Elsflether TB stellte mit 18 Teilnehmern die größte Anzahl, es folgten TTG Jade (7), TV Esenshamm (6), Oldenbroker TV (4), Großenmeerer TV (4), TTC Waddens (4), , Seefelder TV (3) und TTV Brake (2). Gespielt wurde in den Jahrgängen 1994 und 1995 (Altersklasse III), 1996 und 1997 (AK II), sowie 1998 und jünger (AK I). Es gab viele spannende Spiele zu sehen. Die Kleinen schenkten sich nichts, und auch das Spielniveau war schon beachtlich. „In einigen Vereinen reifen wieder talentierte Tischtennisspieler heran", urteilte der Kreislehrwart Heinz-Hermann Buse, gleichzeitig Abteilungsleiter beim ETB. Die drei Erstplatzierten der Altersklassen I und II nehmen am am Bezirksentscheid am Sonnabend und Sonntag, 21. und 22. April, in Strackholt (Ostfriesland) an.

Die Ergebnisse: Mädchen, AK III: 1. Jana Kucharczyk (TTC Waddens), 2. Lea Sophie Bouda (TV Esenshamm), 3. Jana Behrmann (TTC), 4. Anna-Kathrin Bouda (TVE). AK II: 1. Theresa Mönnich, 2. Kendra von Nethen, 3. Rieke Müller (alle TVE), 4. Alicia May (TTG Jade). AK I: 1. Benita von Lemm (TTG), 2. Thu-Hien Pham (Elsflether TB), 3. Thailia von Nethen (TVE), 4. Keri Grammes (ETB).

Jungen, AK III: 1. Torben Lagerin (Großenmeerer TV), 2. Marek von Atens (TTC), 3. Jan-Henrik Wulff (TTV Brake), 4. Michael von Deetzen (Oldenbroker TV). AK II: 1. Julian Meißner (TTV), 2. Maximilian Perbandt (ETB), 3. Martin Weißkerber (GTV), 4. Lennard Janßen (ETB). AK I: 1. Mats-Yannik Zech (Seefelder TV), 2. Tim Höcker (ETB), 3. Nils Albrecht (STV), 4. Arne Schwarting (OTV).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.