• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Elsfleth bejubelt Aufstieg in Bezirksliga

17.03.2015

Wesermarsch Die Tischtennisspieler des Elsflether TB haben sich am Wochenende die Krone aufgesetzt. Die Ausnahmemannschaft der 1. Bezirksklasse feierte nach dem 9:4-Auswärtssieg gegen BW Bümmerstede II die Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg in die Bezirksliga. Bemerkenswert: Die Elsflether haben immer noch keinen Punkt abgegeben. Dagegen war die Enttäuschung bei der Reserve der TTG Jade an diesem Wochenende groß. Der Abstieg aus der 2. Bezirksklasse in die Kreisliga steht fest.

1. Bezirksklasse: TTV Brake - SV Eintracht Oldenburg 6:9. Brake hatte zuletzt stark gespielt. Doch die kleine Erfolgsserie riss am Wochenende. Die Hausherren mussten auf Leistungsträger Torsten Dannemeyer verzichten. Für ihn spielte Bernd Grube aus der Dritten (1. Kreisklasse). Dennoch begann das Spiel vielversprechend mit der 2:1-Führung nach den Doppeln. Rainer Haase/Frank Meißner und Jens Meißner/Jens Leiminer hatten gewonnen. Nur Matthias Büsing/Bernd Grube kassierten eine Niederlage.

Doch im oberen Paarkreuz geriet Brake durch die Niederlagen von Rainer Haase und Matthias Büsing mit 2:3 in Rückstand. Die erneute Führung holte das mittlere Paarkreuz durch zwei Fünfsatzerfolge heraus. Jens Meißner setzte sich nach einem 0:2-Rückstand gegen Ralf Arnold durch. Frank Meißner holte einen 1:2-Rückstand gegen Peter Ruhnke auf. Durch den Erfolg Jens Meißners im unteren Paarkreuz und der Niederlage Bernd Grubes ging der ETB mit einer 5:4-Führung in den zweiten Abschnitt. Hier war das obere Paarkreuz überfordert. In der Mitte punktete erneut Jens Meißner mit einem Fünfsatzsieg. Doch das war es dann schon. Trotz der guten Leistungen sind die Kreisstädter weiterhin Letzter. Das Schlusslicht (6:26 Punkte) müsste zum Relegationsplatz acht schon vier Punkte in zwei Partien gutmachen, wobei auch das schlechte Satzverhältnis bei Punktgleichheit gegen die Kreisstädter sprechen würde.

TTV: Rainer Haase/Frank Meißner (1), Matthias Büsing, Jens Meißner/Jens Leiminer (1), Haase, Büsing, J. Meißner (2), F. Meißner (1), Leiminer (1), Grube.

Blau-Weiß Bümmerstede II - Elsflether TB 4:9. Auch im Duell mit einem Verfolger ließen sich die Kreisstädter nicht aufhalten. Die Gäste gingen durch Christian Schönberg/Stephan Radke und David Siefke/Daniel Jungmann nach den Doppeln mit 2:1 in Führung. Thorsten Hindriksen/Domenik Felker verloren in vier Sätzen gegen Marcel Cordes/Markus Völkel. David Siefke verlor dann sein Einzel gegen die Nummer eins der Gastgeber. Anschließend zog Siefke auch gegen die Nummer zwei den Kürzeren. Dagegen hielt sich die Nummer eins des ETB, Christian Schönberg, mit zwei glatten 3:0-Erfolgen schadlos. Den vierten Punkt gab Mannschaftsführer Hindriksen nach einem 0:2-Rückstand im Fünften mit 8:11 ab. Dennoch: Nach dem Spiel konnten die Elsflether die Meisterschaft feiern.

Im Kampf um Platz zwei hat Neuling TTC Waddens II (17:11) im Duell mit BW Bümmerstede II (20:12) etwas bessere Karten. Allerdings müssten die Butjenter am letzten Punktspielwochenende noch gegen den Meister ran.

ETB: Christian Schönberg/Stephan Radke (1), Thorsten Hindriksen/Domenik Felker, David Siefke/Daniel Jungmann (1), Schönberg (2), Siefke, Hindriksen (1), Felker (2), Radke (1), Jungmann (1).

Elsflether TB - TTC Oldenburg 9:3. Elsfleth spielte ohne Hartmut Behrje. Für ihn kam Abteilungsleiter Heinz-Hermann Buse zum Einsatz. Nach den Doppeln führte der ETB mit 3:0. David Siefke bezog eine Niederlage gegen die Nummer eins, Rainer Barkemeyer. Er durchbrach dann seine kleine Negativserie mit dem Sieg gegen Heiner Marszolik. Erst nach fünf Sätzen mussten sich Domenik Felker und Heinz-Hermann Buse geschlagen geben.

In der Spitzenpartie freute sich Christian Schönberg über den Fünfsatzerfolg gegen Barkemeyer. Christian Schönberg ist mit Abstand der stärkste Akteur dieser Staffel. Er baute seine Erfolgsbilanz auf 28:2 Siege aus. Im Doppel präsentiert er mit seinem Partner Stephan Radke eine makellose Bilanz (13:0 Siege).

Auch die Tabelle spricht für sich: Mit 30:0 Punkten hat Elsfleth zehn Zähler Vorsprung vor dem Zweiten – selten präsentierte sich eine Mannschaft in einer Staffel so überlegen. Das liegt vor allem an der mannschaftlichen Geschlossenheit der Elsflether.

ETB: Schönberg/Radke (1), Hindriksen/Felker (1), Siefke/Heinz-Hermann Buse (1), Schönberg (2), Siefke (1), Hindriksen (2), Felker, Radke (1), Buse.

2. Bezirksklasse: TTC Oldenburg II - TTG Jade II 9:6. Die Gäste traten nur mit fünf Spielern an. Alle fünf Jader gewannen ein Einzel. Jörg Segebade zog einmal mit 11:13 im Fünften den Kürzeren. Ralf Rüthemann freute sich dagegen über einen 13:11-Sieg im fünften Satz. Die Jader, die gerade erst vor dieser Saison aufgestiegen sind, haben 4:26 Punkte auf dem Konto. Damit steht ihr Abstieg in die Kreisliga fest.

TTG II: Jörg Segebade/Udo Dierks, Thorsten Büsing/Ralf Rüthemann (1), Segebade (1), Dierks (1), Büsing (1), Rüthemann (1), Wolfgang Böning (1).

SW Oldenburg V - Elsflether TB II 9:7. Beim neuen Meister wäre in fast vier Stunden durchaus mehr drin gewesen. Thomas Dewers/Wolfgang Grimm bezogen eine 9:11-Niederlage im Entscheidungssatz. Dagegen setzten sich Dirk Oeltjen/Jan-Eric Dettmar mit 11:9 im Fünften durch. Dirk Oeltjen ging mit einer Fünfsatzniederlage vom Tisch.

Mit einer 5:4-Führung der Schwarz-Weißen ging es in den zweiten Abschnitt. Durch die Fünfsatzniederlage von Thomas Dewers in der Spitzenpartie gegen Marcus Ebner bauten die Hausherren den Vorsprung auf 7:4 aus. Nach dem 5:8 verkürzte das untere Paarkreuz der Gäste auf 7:8. Aber im Schlussdoppel konnten Heinz-Hermann Buse/Daniel Jungmann keine Akzente mehr setzen. Der ETB rangiert auf Position vier mit 15:13 Punkten.

ETB II: Heinz-Hermann Buse/Daniel Jungmann, Thomas Dewers/Wolfgang Grimm, Dirk Oeltjen/Jan-Eric Dettmar (1), Dewers, Buse (1), Grimm (2), Jungmann, Oeltjen (1), Luca Mosch (2).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.