• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

ETB-Zweite feiert ersten Saisonsieg

24.10.2017

Elsfleth Die Tischtennis-Mannschaft des Elsflether TB hat am Wochenende in der Frauen-Landesliga eine Heimniederlage hinnehmen müssen. Sie verlor gegen die TTG Nord Holtriem mit 2:9. Dagegen feierte die ETB-Reserve einen 8:0-Sieg in der Bezirksoberliga gegen den SuS Rechtsupweg.

Landesliga: Elsflether TB - TTG Nord Holtriem 2:8. Gegen den Meisterschaftsmitfavoriten stand Elsfleth auf verlorenem Posten. Akzente konnte nur Katja Schneider setzen. Die spielstarke Jugendliche gewann gegen Annika Mast und Sabine Oonk-Rinnen. Pech hatte Mannschaftsführerin Rieke Buse. Sie verlor nach einem 0:2-Satzrückstand im Entscheidungssatz mit 12:14 gegen Frauke Wilken.

Die Ostfriesinnen und der Hundsmühler TV führen die Tabelle mit 10:0 Punkten an. Der ETB (1:7) wartet als Vorletzter weiter auf den ersten Saisonsieg. Rieke Buse: „Wir sind zwar punktlos gegen ein Spitzenteam geblieben, aber das ist keine Schande. Es gab auch den oder anderen Krimi.“ Sie schaut nach vorne: „Wir konzentrieren uns jetzt auf das nächste Spiel in Molbergen, wo wir hoffentlich den ersten Sieg feiern können.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

ETB: Katja Schneider/Sarah Gnandi, Rieke Buse/Meike Behrje, K. Schneider (2), Gnandi, R. Buse, Behrje.

Bezirksoberliga:Elsflether TB II – SuS Rechtsupweg 8:0. Der Tabellenletzte trat nicht in Stammformation an. Das deutliche Ergebnis täuscht ein wenig über den Spielverlauf hinweg. Gleich vier Mal ging es über die volle Distanz von fünf Sätzen: Stefanie Meyer/Anna-Mareike Mehrens, Jantje Beer, Damaris Radu und Anna-Mareike Mehrens gewannen. Mannschaftsführerin Stefanie Meyer war glücklich über den ersten Saisonsieg: „ Alle konnten sich gut einbringen. Wir hatten auch das Glück auf unserer Seite.“ Der Schwung soll nun mitgenommen werden. Am 27. Oktober steigt die Heimpartie gegen den TuS Eversten. Mit 2:4 Zählern sind die Huntestädterinnen Achter.

ETB II: Jantje Beer/Damaris Radu (1), Stefanie Meyer/Anna-Mareike Mehrens (1), Beer (2), Meyer (2), D. Radu (1), Mehrens (1).

Bezirksklasse: TTG Jade - TuS Sande IV 2:8. Nach ihrer 4:2-Führung setzten sich die Gäste ab. Umkämpft war ein Doppel: Benita von Lemm/Thomke Bolles mussten sich im Fünften Neele und Rieke Schramm mit 10:12 geschlagen geben. Die Jaderinnen sind mit 0:6-Zählern Schlusslicht.

TTG: Benita von Lemm/Thomke Bolles, Alicia May/Lea May, von Lemm (1), Th. Bolles, A. May, L. May (1).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.