• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Handball: Elsflether A-Jugend startet mit Heimsieg

20.01.2018

Elsfleth Béla Rußler hat sich in dieser Saison nach Spielen seiner Mannschaft in der Oberliga-Vorrunde so manches Mal auf die Suche nach deutlichen Worten begeben – und diese dann auch gefunden. Aber nach dem ersten Verbandsligaspiel der Elsflether A-Jugendhandballer am Wochenende in der Elsflether Stadthalle war der Trainer rundum zufrieden. Beim 32:28 (18:11)-Heimsieg gegen den VfL Fredenbeck habe seine Mannschaft eine ordentliche Leistung gezeigt und verdient gewonnen.

Gerade die Vorstellung in der ersten Halbzeit gefiel dem Elsflether Coach. Sein Team habe das Angriffsspiel des Gegners weitgehend lahmgelegt, indem es die Verbindung zwischen dem Rückraum und dem Kreisläufer der Fredenbecker kappte und damit technische Fehler und Fehlwürfe erzwang. Nutznießer im Angriff sei vor allem Lasse Pape gewesen. Er warf insgesamt 14 Tore.

Den Start in den zweiten Abschnitt verschliefen die Elsflether hingegen. Der Sieben-Tore-Vorsprung zur Pause schmolz schnell auf drei Treffer (21:18).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Aber wir haben uns wieder gefangen“, sagte Rußler. Außerdem zeigte seine Mannschaft, dass sie gelernt hat: Auch nachdem die Fredenbecker Justus Pille eine Manndeckung verpasst hatten, lief das Elsflether Spiel flüssig – „anders als in den Spielen zuvor“, meinte Rußler. „Der Sieg sollte den Jungs Auftrieb für die kommende Partie geben“, sagte er.

ETB: Matthias Wagenaar, Daniel Bielefeld - Lasse Pape (14/4), Justus Pille (10), Florian Völkers (2), Niklas Böck (2), Bennet Heinemann (2), Sören Horstmann (1), Fynn Rodiek (1), Jona Krüger, Fabian Hayen, Klaas Mehrtens, Noah Czytrich.

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2210
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.