• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Handball: ETB brennt auf Wiedergutmachung

09.02.2019

Elsfleth Am Sonntag unternehmen die Landesliga-Handballerinnen des Elsflether TB einen neuerlichen Versuch, sich von der Abstiegszone zu entfernen. Der Tabellen-Achte empfängt um 17 Uhr die SG Neuenhaus/Uelsen in der Stadthalle.

Die Teams sind punktgleich und werden nur durch zwei Treffer in der Tordifferenz getrennt. Wer gewinnt, macht einen Sprung nach oben – wer verliert, nähert sich dem Abstiegsrelegationsplatz.

„Das wird ein interessantes Wochenende“, meint ETB-Trainer Sascha Klostermann. Nicht nur die Elsfletherinnen kämpfen mit einem Gegner auf Augenhöhe. „Es finden noch weitere Spiele zwischen Mannschaften statt, die weiter hinten stehen und auf einem ähnlichen Level sind.“

Auf einem ähnlichen Level begegneten sich Elsfleth und Neuenhaus auch im Hinspiel. Am Ende siegte die SG zwar relativ deutlich mit 33:27. „Aber bis zur 50. Minute lagen wir nach einer zwischenzeitlichen Aufholjagd nur mit einem Tor hinten“, erinnert sich Klostermann. Zu viele leichte Fehler in der Schlussphase hätten letztlich die Niederlage besiegelt.

Aber Klostermann schöpft Hoffnung aus der Partie im September. „Ich konnte den Mädels im Training ansehen, dass sie die Hinspielniederlage keinesfalls vergessen haben. Das ärgert sie immer noch“, sagt der Coach.

Besonders schwer in den Griff bekam der ETB damals Jessica Holtvlüwer, die neunmal traf und die Landesliga-Torschützenliste mit 112 Treffern anführt. Klostermann lässt sich davon nicht beeindrucken. „Ich beschäftige mich relativ wenig mit unseren Gegnern. Ich schaue lieber auf uns selbst“, sagt er.

Sein bisheriger Eindruck: „Immer, wenn wir gewonnen haben, lag es daran, dass wir in der Abwehr gut gestanden haben.“ Die Deckung soll der Schlüssel zum Erfolg sein. Im Training klappe dies stets sehr gut. „Aber manchmal können wir das im Spiel nicht richtig umsetzen.“

Wechselmöglichkeiten hat der Coach genug. Zwar fehlen Lynn Hauptfleisch, Rieke Wiese und wahrscheinlich auch Franziska Sommer. „Trotzdem habe ich 14 Spielerinnen dabei“, sagt Klostermann.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.