• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Rodenkirchen vergibt Chance auf Auswärtssieg

06.03.2018

Elsfleth /Rodenkirchen Die Tischtennisspieler des AT Rodenkirchen haben am Wochenende auswärts remis gespielt. Sie trennten sich vom Hundsmühler TV V mit 8:8. Der ATR ist mit 15:11 Punkten Tabellenfünfter der 2. Bezirksklasse. Auf Platz vier rangiert der Elsflether TB II. Er gewann sein Heimspiel gegen SW Oldenburg V mit 9:1 und hat jetzt 16:14 Punkte auf dem Konto.

Elsflether TB II - SW Oldenburg V 9:1. Gegen den Vorletzten wurden die Hausherren ihrer Favoritenrolle gerecht, obwohl sie mit zwei Ersatzspielern aus der Dritten aufliefen. Zudem waren die Oldenburger nur mit fünf Aktiven angereist.

Nach zweieinhalb Stunden war der Spuk vorbei. Die einzige Niederlage bezog das Doppel Steffen Logemann/Katja Schneider. Es hatte gegen Peter Steckel/Hartmut Köhne verloren.

ETB II: Andreas Hadeler/Dirk Oeltjen (1), Steffen Logemann/Katja Schneider, Karsten Reinken/Jan-Eric Dettmar (1), St. Logemann (2), Hadeler (1), K. Schneider (1), Oeltjen (1), Reinken (1), Dettmar (1).

Hundsmühler TV VI - AT Rodenkirchen 8:8. Der ATR reiste mit zwei Ersatzspielern zum Spiel gegen den Tabellenachten. Die Hausherren legten eine 2:1-Führung nach den Doppeln vor. Den Fehlstart hatten Dirk Freels/Michael Peters mit einem Fünfsatzsieg verhindert. Dann feierte der ATR vier Einzelsiege in Folge. Mannschaftsführer Dirk Freels gewann im Entscheidungssatz fünf mit 11:7 gegen Detlev Bandelow.

Danach waren die Spiele ausgeglichen. Der ATR ging mit 8:5 in Führung. Dirk Freels hätte im Spiel gegen Uli Bandelow alles klarmachen können. Er verspielte aber eine 2:0-Satzführung. In den letzten drei Partien glitt dem ATR der schon sicher geglaubte Sieg noch aus der Hand, obwohl Bernd Müller im oberen Paarkreuz und Jan Müller in der Mitte überzeugt hatten. Bernd Müller brachte es nach der Partie auf den Punkt. „Wir haben den Sack nicht zugemacht.“

ATR: Rüdiger Böse/Jan Müller, Bernd Müller/Folkert Meyer, Dirk Freels/Michael Peters (1), B. Müller (2), Böse (1), D. Freels (1), J. Müller (2), Peters (1), F. Meyer.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.