• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

ETB schafft Klassenerhalt mit Topleistung

21.03.2018

Elsfleth Das ist Nervenstärke: Die Volleyballerinnen des Elsflether TB haben am letzten Spieltag der Saison 2017/2018 den Klassenerhalt in der Bezirksliga (Staffel II) unter Dach und Fach gebracht – und wie! Vor eigener Kulisse besiegten sie zunächst den Meister TuS Bloherfelde und dann den VfL Löningen II am Wochenende jeweils mit 3:0. Zwei Punkte hatten ihnen zum Verbleib in der Liga gefehlt. In der Abschlusstabelle belegen sie mit 27 Punkten den fünften Platz – also letztlich sogar einen Mittelfeldplatz. Mehr noch: „Das ist die bisher beste Saison des Elsflether TB“, sagte Trainer Ingo Fuchs hochzufrieden. Löningen II und die VG Delmenhorst-Stenum II steigen ab. Der VfL Oythe III spielt in der Aufstiegsrelegation.

In der Staffel I gewann der SV Nordenham mit 3:0 bei der TG Wiesmoor. Er schließt die Saison als Tabellensiebter ab.

Staffel I: TG Wiesmoor - SV Nordenham 0:3 (17:25, 19:25, 21:25). SVN-Trainer Knut Steinhäuser sprach von einem versöhnlichen Ende einer völlig verkorksten Saison. Wegen der Personalprobleme hatten die Nordenhamerinnen Stefanie Lahrmann kurzfristig reaktiviert, ansonsten hätte seine Mannschaft gar nicht antreten können, sagte Steinhäuser. Schließlich kämpften die anderen Nordenhamer Teams in ihren Staffeln um die Meisterschaft.

Seine Spielerinnen hätten mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung überzeugt, sagte er. Mit einem klasse Start entschieden sie den ersten Satz früh (8:3, 18:9). Angefeuert vom Publikum steigerten sich die Wiesmoorerinnen um die herausragende Ilsa Krückemeyer. Aber der SVN blieb ruhig, glich Mitte des zweiten Satzes erstmals aus (17:17) und zog davon. Im dritten Satz ließ er dann nichts anbrennen.

SVN: Sandra Erden, Bianca de Grave, Janine Lachnitt, Stefanie Lahrmann, Sabine Meiners, Lyndzey Mowatt.

Staffel II: Elsflether TB - TuS Bloherfelde 3:0 (25:17, 25:13, 25:16). Der Elsflether Start verlief holprig. Doch schon bald waren die Teams gleichwertig. Nach einer Aufschlagserie Kim Stuhrmanns führte der ETB plötzlich mit einem sieben Punkte großen Vorsprung. Elsfleth spielte anschließend exzellent und ging mit 1:0 in Führung. Und die Gastgeberinnen hielten das Niveau. Die Stellerinnen Britta Schneider und Steffi Dohrmann bedienten die Angreiferinnen wie im Lehrbuch. Der ETB sicherte sich auch Satz zwei. Und auch im dritten Durchgang erteilte Elsfleth dem Meister eine Volleyball-Lehrstunde. Die Revanche für die 2:3-Niederlage im Hinspiel war geglückt, der Klassenerhalt unter Dach und Fach. Im entscheidenden Moment hatten die Elsfletherinnen ihr bestes Spiel gezeigt.

Elsflether TB - VfL Löningen II 3:0 (25:10, 25:14, 25:18). ETB-Trainer Ingo Fuchs stellte ein wenig um und experimentierte. Aber der ETB spielte konzentriert, variabel und mit einer beeindruckenden Aufschlagstärke. Nur zu Beginn des dritten Satzes verlor er etwas seine Linie. Aber dann zeigte er Kampfgeist. Mit einer Aufschlagserie brach Diana Krampert den Willen der Löningerinnen.

ETB: Michaela Hanke, Britta Schneider, Steffi Dohrmann, Diana Krampert, Jessica Grube, Kim Stuhrmann, Rieke Lucka, Neele Heinemann, Conny Schwuchow und Brigitte Fuchs.

 In der kommenden Saison gibt es im Kader des Elsflether TB ein paar Veränderungen. Steffi Dohrmann hat am Wochenende letztmals für den ETB gespielt. Aber es gibt auch Zugänge: Doro Ackermann, Nadine Sander und Claudia Kobe kehren nach einer Verletzungspause zu Saisonbeginn zur Mannschaft zurück. Mitte der kommenden Spielzeit wird Janika Mentz nach ihrer Babypause das Team vervollständigen.

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2210
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.