• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Elsflether Abstieg aus Landesliga wohl schon besiegelt

28.02.2012

WESERMARSCH Die in der Mädchen-Bezirksliga spielende Tischtennismannschaft des TV Esenshamm hat am Wochenende den Titelgewinn vorzeitig unter Dach und Fach gebracht. Sie besiegte den TuS Sande 8:0. Unterdessen haben die in der Landesliga spielenden Tischtennisspielerinnen des Elsflether TB das Kellerduell mit dem SV Molbergen 4:8 verloren.

Jungen, Bezirksliga: SV Eintracht Nüttermoor II - TV Stollhamm 4:8. Beim Tabellenfünften holte Stollhamm nach dem 3:3-Zwischenstand den entscheidenden Vorsprung heraus.

TVS: Emanuel Radu/Josif Radu (1), Niklas Stoffers/Simon Wodrich, E. Radu (3), Stoffers (1), J. Radu (3), Wodrich.

SV Eintracht Nüttermoor - TV Stollhamm 8:5. Zunächst war die Partie ausgeglichen (3:3). Dann holte der Tabellenführer und Meisterschaftsanwärter (30:2 Punkte) den entscheidenden Vorsprung heraus. Emanuel Radu gewann zwei Partien. Im Doppel mit seinem Bruder Josif und in einem Einzel war er jeweils in der Verlängerung des fünften Satzes mit 12:10 erfolgreich. Mit 18:10 Punkten sind die Stollhammer Vierter.

TVS: E. Radu/J. Radu (1), Stoffers/Wodrich, E. Radu (2), Stoffers, J. Radu (2), Wodrich.

Mädchen, Bezirksliga: TuS Sande - TV Esenshamm 0:8. Mit diesem klaren Erfolg steht der TV Esenshamm als Meister fest. Der TVE (22:0 Punkte) hatte im Spiel gegen den Letzten nur vier Sätze abgegeben.

Bei noch drei ausstehenden Partien und sechs Punkten Vorsprung ist der TVE dank seines starken Spielverhältnisses auch theoretisch nicht mehr einzuholen.

TVE: Theresa Mönnich/Lea-Sophie Buoda (1), Ann-Kathrin Bouda/Kendra von Nethen (1), Mönnich (2), L.-S. Bouda (2), A.-K. Bouda (1), von Nethen (1).

TSG Hatten/Sandkrug - TTC Waddens II 8:4. Der Tabellensiebte verkaufte sich beim Tabellenvierten gut. Bemerkenswert: Waddens gewann drei Fünfsatzspiele.

TTC II: /Damaris Radu/Kristin Warns (1), Finja Logemann/Kitana Petz, , D. Radu (2), Warns (1), Logemann, Petz.

Frauen, Landesliga: SV Molbergen - Elsflether TB 8:4. Elsfleth reiste ersatzgeschwächt zum Kellerduell. Es fehlte die Nummer zwei, Marje Hinz. Für sie spielte Jantje Beer. Die Doppel waren noch ausgeglichen. Meike Behrje/Rieke Buse gewannen im fünften Satz mit 11:9. Dann setzten sich die Gastgeberinnen auf 3:1 ab. Nach dem 5:3 fiel die Entscheidung (7:3). Rieke Buse hatte ihr Einzel im fünften Satz verloren.

Molbergen und Elsfleth tauschten in der Elferstaffel am Tabellenende ihre Plätze. Der ETB trägt nun die Rote Laterne mit 6:28 Zähler. Der Abstieg steht bei sechs Punkten Rückstand zum Relegationsplatz und noch drei ausstehenden Spielen praktisch schon fest.

ETB: Susanne Meißner/Jantje Beer (1), Meike Behrje/Rieke Buse, Behrje (1) , Meißner (1), R. Buse (1), Beer.

Bezirksoberliga: Elsflether TB II - SV Blau-Weiß Emden/Borssum 7:7. Elsfleths Zweite holte einen Punkt, obwohl sie auf ihre Nummer eins und zwei, Uschi Peuker und Maike Segebade, verzichten musste. In der dreistündigen Spielzeit wurden drei Einzel im fünften Satz (2:1) entschieden. Kein Team konnte sich absetzen.

Trotz des Punktgewinns sieht es nicht gut aus. Mit 3:19 Punkte ist Elsfleth Vorletzter. Der Abstand zu Platz acht beträgt schon sechs Zähler. Auch hier ist der Nichtabstieg eher graue Theorie.

ETB II: Jantje Beer/Stefanie Meyer, Anna-Mareike Mehrens/Ursel Buse (1), Beer (2), Meyer (2), Mehrens (1), Buse (1).

Bezirksliga: SV Blau-Gelb Wilhelmshaven - Elsflether TB III 1:8. Ein sicherer Erfolg: Erst nach dem 0:6 holte die Nummer eins, Damaris Kesting, den Ehrenpunkt mit einem Sieg gegen Ilona Kuhlmann. Im Kampf um die Tabellenspitze mischen insgesamt fünf Teams mit. Der ETB ist Zweiter (22:8 Punkte). Vielleicht kann ja die Dritte den Platz der Zweiten in der Bezirksoberliga einnehmen.

ETB III: Anna-Mareike Mehrens/Ursel Buse (1), Ilona Kuhlmann/Maren Schwarting (1), Kuhlmann (1), Mehrens (2), U. Buse (2), Schwarting (1).

TTC Waddens - TV Esenshamm 7:7. Spannendes Derby:  Kerstin Jachens/Damaris Radu (TTC) (gegen Silke Reese/Kirstin Achter) und Silke Reese (TVE/gegen Hilja Beermann) gewannen jeweils in fünf Sätzen. Danach zog der TVE davon (7:5).

Aber in den beiden letzten Einzeln erkämpften sich die Butjenter das Remis dank der Fünfsatzerfolge von Hilja Beermann gegen Kirstin Achter und Damaris Radu gegen Kirsten Bollig, die erstmals in dieser Saison an den Tisch gegangen war. In der Siebenerstaffel nimmt der TTC Platz fünf (6:11) und der TVE Rang vier (8:12) ein.

TTC: Kerstin Jachens/Damaris Radu (1), Hilja Beermann/Anna Frerichs, Jachens (2), Beermann (1), Frerichs (1), D. Radu (2);

TVE: Silke Reese/Kristin Achter, Kirsten Bollig/Anja Müller (1), Reese (3), Bollig (1), Müller (2), Achter.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.