• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Elsflether landen Arbeitssieg in Bümmerstede

07.03.2017

Wesermarsch Arbeitssieg: Die Tischtennisspieler des Elsflether TB haben am Wochenende die Auswärtspartie beim Tabellenvorletzten der Bezirksliga, BW Bümmerstede, mit 9:7 gewonnen. Allerdings taten sie sich extrem schwer.

Bezirksliga: BW Bümmerstede - Elsflether TB 7:9. Nach den Doppeln lagen die Elsflether mit 1:2 zurück. Thorsten Hindriksen/Martin Kohne und Arne Osterthun/Daniel Jungmann kassierten Niederlagen. Aber auf das Doppel Christian Schönberg/Domenik Felker war Verlass. Die Mitte holte mit dem Punkt zum 4:3 die erste Führung für die Gäste heraus. Thorsten Hindriksen hatte sich in fünf Sätzen behauptet. Das obere Paarkreuz stellte die Weichen auf Sieg.

Doch es wurde noch einmal eng: Es folgten drei Fünfsatzpartien. Im mittleren Paarkreuz gab es eine Niederlage für Thorsten Hindriksen und einen Sieg für Arne Osterthun. Daniel Jungmann verlor in fünf Sätzen, Martin Kohne musste ebenfalls eine Niederlage einstecken. Das Schlussdoppel musste noch mal kämpfen: Aber Christian Schönberg/Domenik Felker machten in vier Sätzen alles klar. „Gegen ein Team aus der unteren Region sind wir wieder mit einem blauen Auge davongekommen“, sagte Elsfleths Mannschaftsführer Thorsten Hindriksen.

Mit 16:14 Punkten sind die Elsflether Fünfter. Die Rückrundenbilanz mit 10:2 Punkten kann sich sehen lassen. „Um definitiv nichts mit dem Abstieg zu tun zu haben, benötigen wir noch ein bis zwei Punkte aus den nächsten drei Spielen“, meinte Hindriksen.

ETB: Christian Schönberg/Domenik Felker (2), Thorsten Hindriksen/Martin Kohne, Arne Osterthun/Daniel Jungmann, Schönberg (2), Felker (1), Hindriksen (1), Osterthun (2), Jungmann (1), Kohne.

2. Bezirksklasse: Elsflether TB II - BW Bümmerstede III 9:0. Gegen den Vorletzten waren nur die beiden ersten Einzel eng. Steffen Logemann und Heinz-Hermann Buse hatten sich jeweils nach einem 1:2-Satzrückstand durchgesetzt. Die ETB-Reserve ist Fünfter (13:13 Punkte).

ETB II: Andreas Hadeler/Dirk Oeltjen (1), Heinz-Hermann Buse/Wolfgang Grimm (1), Steffen Logemann/Noel Papageorgiou (1), St. Logemann (1), Buse (1), Grimm (1), Hadeler (1), Papageorgiou (1), Oeltjen (1).

SV Ofenerdiek - TTV Brake 3:9. Klarer Braker Sieg im Duell zweier Tabellennachbarn: Die Braker traten ohne Frank Meißner an. Für ihn spielte Fabian Ostendorf-Walter. Thorsten Dannemeyer/Matthias Büsing, Jens Meißner/Jens Leiminer und Rainer Haase hatten sich jeweils in fünf Sätzen behaupteten. Nur Fabian Ostendorf-Walter verlor sein Einzel im Fünften. Das Hinspiel hatten die Braker mühsam mit 9:7 gewonnen. Brakes Mannschaftsführer Jens Meißner war überrascht. „Wir hatten gehofft, vielleicht einen Punkt holen zu können. Aber wir waren super drauf.“

TTV: Thorsten Dannemeyer/Matthias Büsing (1), Rainer Haase/Fabian Ostendorf-Walter, Jens Meißner/Jens Leiminer (1), Dannemeyer (2), Haase (2), Büsing (2), J. Meißner (1), Leiminer, F. Ostendorf-Walter.

AT Rodenkirchen - DSC Oldenburg 9:6. Die Gäste spielten ersatzgeschwäch, führten aber früh mit 2:1. In den Einzeln gingen gleich fünf Spiele über fünf Sätze. Die Rodenkircher Bernd Müller, Michael Schaub (2) und Sven Hinderks verließen als glückliche Sieger den Tisch. Rüdiger Böse verlor die Spitzenpartie gegen Thomas Kutzky mit 10:12 im Fünften.

Neuling Rodenkirchen hat 11:11 Punkte. Mannschaftsführer Dirk Freels ist zufrieden: „Wir haben den Klassenerhalt selbst in der Hand und gehen nun auch davon aus, dass wir ihn erreichen werden.“

ATR: Dirk Freels/Michael Peters, Rüdiger Böse/Sven Hinderks, Bernd Müller/Michael Schaub (1), Böse (1), Freels (1), B. Müller (2), Peters, Schaub (2), Hinderks (2).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.