• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Tischtennis: Elsfletherinnen behalten im Topspiel die Nerven

11.11.2014

Wesermarsch In der Tischtennis-Bezirksoberliga bleiben die Damen des Elsflether TB unbesiegt. Am Wochenende gewannen sie das Heimspiel gegen den SV Ochtersum mit 8:5. Elsfleth ist mit 8:0 Punkten Zweiter – hinter Topfavorit TuS Sande II (10:0 Punkte, 40:6 Spiele). In der Bezirksliga gewann die Reserve des ETB mit 8:2. Der TV Esenshamm feierte in der Bezirksklasse einen Sieg und kassierte eine Niederlage.

Damen: Bezirksoberliga:: Elsflether TB - SV Ochtersum 8:5. Beide Mannschaften waren vor dieser Begegnung noch verlustpunktfrei. Dementsprechend spannend war das dreieinhalbstündige Spiel. Nach dem Sieg von Jantje Beer/Meike Behrje in vier Sätzen mussten Susanne Meißner/Rieke Buse ihr Doppel in fünf Sätzen abgeben. Auch nach dem oberen Paarkreuz stand es unentschieden. Susanne Meißner hielt gegen die Nummer eins der Gäste, Maira Janssen, mit. Mehr noch: Sie siegte im Entscheidungssatz mit 11:8. Das untere Paarkreuz mit Meike Behrje und Rieke Buse holte die 4:2-Führung heraus. Rieke Buse hatte in fünf Sätzen gewonnen. Im zweiten Abschnitt ging das obere Paarkreuz der Elsfletherinnen leer aus. Es stand 4:4. Doch das untere Paarkreuz sorgte wieder für einen Zwei-Punkte-Vorsprung. Diesmal hatte Meike Behrje in fünf Sätzen gepunktet. Im letzten Abschnitt feierten die Favoriten Siege. Den Matchpunkt holte Susanne Meißner mit einem Fünf-Satz-Sieg.

ETB: Jantje Beeer/Meike Behrje (1), Susanne Meißner/Rieke Buse, Beer (1), Meißner (2), Behrje (2), R. Buse (2).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bezirksliga: Elsflether TB II - TuRa Oldenburg 8:2. Der ETB feierten einen ungefährdeten Erfolg gegen das Schlusslicht. Aus der Stammformation fehlten Anna-Mareike Mehrens und Ilona Hindriksen. Für sie spielten Mareike Schneider und Sarah Gnandi aus dem Mädchen-Team, die sich gleich deutlich im Doppel durchsetzten. Die zweite Doppelpartie gewannen Stefanie Meyer/Uschi Peuker in fünf Sätzen.

Stefanie Meyer musste sich dann in fünf Sätzen gegen die Nummer eins, Anita Rolke, geschlagen geben. Fünfsatzerfolge verbuchten dagegen Uschi Peuker und Mareike Schneider. Anschließend gab nur noch Sarah Gnandi ein Einzel ab.

ETB II: Mareike Schneider/Sarah Gnandi (1), Stefanie Meyer/Uschi Peuker (1), Schneider (2), Meyer (1), Gnandi (1), Peuker (2).

Bezirksklasse: VfL Edewecht - TV Esenshamm 5:8. Die Partie war nichts für schwache Nerven. Nach dem 4:4 setzten sich die Gäste erstmals ab. Christiane Ramien verlor ein Einzel (10:12) im Fünften, behauptete sich aber im zweiten Spiel im Entscheidungssatz (11:9). Anschließend holte sie den Matchpunkt. In der Spitzenpartie hatte Silke Reese gegen Christane Vogel in fünf Sätzen das Nachsehen. Abteilungsleiterin Anja Müller führte gegen Vogel schon mit 2:0-Sätzen, nur um das Spiel mit 2:3 zu verlieren.

TVE: Silke Reese/Ann-Kathrin Bouda, Anja Müller/Christiane Ramien (1), Reese (2), A.-K. Boude (1), A. Müller (2), Ramien (2).

TTV Brake II - Oldenburger TB II 0:8. Brake hatte keine Chance. Der Tabellenletzte gewann gerade einmal drei Sätze beim verlustpunktfreien Tabellenzweiten.

TTV II: Sarah Lindner/Marisa Grube, Jennifer Zeisberg/Stefanie Zeisberg, Lindner, J.Zeisberg, Grube, St. Zeisberg.

TV Esenshamm - Oldenburger TB II 1:8. Die Niederlage gegen den Favoriten fiel etwas zu hoch aus. Den Ehrenpunkt holte Silke Reese in fünf Sätzen. Demgegenüber standen die Fünfsatzniederlagen von Ann-Katrin Bouda und Anja Müller (2). Mit 8:6 Punkten ist der TVE Vierter.

TVE: Reese/A.-K. Bouda, A. Müller/Kirstin Achter, Reese (1), A.-K. Bouda, A. Müller, Achter.

VfL Edewecht - TTV Brake II 8:1. Für den Tabellenletzten (0:14) holte Stefanie Zeisberg den Ehrenpunkt im Spiel gegen den Tabellensiebten. Pech hatte Marisa Grube, die im unteren Paarkreuz beide Einzel in fünf Sätzen verlor.

TTV II: Lindner/Grube, Katrin Barghop/St. Zeisberg, Lindner, Barghop, Grube (1), St. Zeisberg.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.