• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Tischtennis: Elsfletherinnen gehen komplett leer aus

03.11.2015

Elsfleth Die Tischtennisspielerinnen des Elsflether TB sind am Wochenende leer ausgegangen. Die Landesliga-Mannschaft verlor zunächst daheim gegen den SV Ochtersum mit 0:8 und dann auch noch das Auswärtsspiel gegen den Hundsmühler TV mit 2:8. Die Bezirksoberliga-Mannschaft verlor zu Hause gegen den unbesiegten Tabellenführer BW Emden-Borssum mit 1:8.

Landesliga

Elsflether TB - SV Ochtersum 0:8. Der ETB trat ohne Susanne Meißner an. Für sie spielte Sarah Gnandi aus der Zweiten. In der Partie gegen den Tabellenfünften waren nur die Doppel wirklich spannend. Nach einer 2:1-Satzführung hatten Meike Behrje/Jantje Beer noch das Nachsehen. Rieke Buse/Sarah Gnandi glichen einen 0:2-Satzrückstand mit einem 15:13-Sieg im vierten Satz aus. Aber den fünften Durchgang verloren sie mit 10:12.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im letzten Einzel hatte Mannschaftsführerin Rieke Buse den Ehrenpunkt vor Augen. Doch sie musste sich Renska Rohlfs in fünf Sätzen geschlagen geben. „Die vier jungen Mädels aus Ochtersum hatten im Kampf um die knappen Bälle immer die bessere Antwort“, meinte Buse.

ETB: Meike Behrje/Jantje Beer, Rieke Buse/Sarah Gnandi, Behrje, R. Buse, Beer, Gnandi.

Hundsmühler TV - Elsflether TB 8:2. Auch beim Tabellensiebten lief es nicht viel besser. Diesmal kam Mareike Schneider aus der Mädchen-Niedersachsenliga-Mannschaft zum Einsatz. Im Doppel feierten Meike Behrje/Jantje Beer einen Sieg. Den zweiten Punkt steuerte Mareike Schneider bei.

Eine Resultatsverbesserung wäre drin gewesen, doch Jantje Beer und Rieke Buse verloren in fünf Sätzen. Mit 0:10 Punkten nimmt der Aufsteiger den Abstiegsrang zehn ein. „In den Partien gegen den Achten und den Neunten werden wir sehen, wo wir stehen“, meinte Rieke Buse.

ETB: R. Buse/Mareike Schneider, Behrje/Beer (1), Behrje, R. Buse, M. Schneider (1), Beer.

Bezirksoberliga

Elsflether TB II - SV Blau-Weiß Emden-Borssum 1:8. Der ETB hatte schon gegen Borssums Reserve verloren und sich deshalb vorab nicht viel ausgerechnet. Was blieb, war der Ehrenpunkt durch Stefanie Meyer. Sie hatte in fünf Sätzen gegen Sandra Gottschlich gewonnen. „Die Punkte gegen den Abstieg müssen wir gegen die kommenden Gegnerinnen holen“, sagte Meyer. Der ETB ist mit 3:7 Punkten Achter.

ETB II: Stefanie Meyer/Uschi Peuker, Sarah Gnandi/Damaris Radu, Gnandi, Meyer (1), Peuker, D. Radu.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.