• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Tischtennis: Elsfletherinnen landen Pflichtsieg im Emsland

23.02.2016

Wesermarsch In der Tischtennis-Landesliga haben die Spielerinnen des Elsflether TB am Wochenende einen deutlichen Auswärtssieg gefeiert. Sie gewannen beim Schlusslicht Union Meppen mit 8:1. Mit 8:20 Punkten sind sie Neunter – punktgleich mit dem TV Jahn Delmenhorst, der in der nächsten Woche in Meppen spielt.

Landesliga

Union Meppen – Elsflether TB 1:8. Nach zwei Stunden und 15 Minuten stand der Sieg beim Tabellenletzten fest. Am Anfang gab es drei knappe Entscheidungen. Das Doppel Meike Behrje/Jantje Beer sowie Meike Behrje im Einzel gegen Stephanie Eichhorn landeten Fünf-Satz-Siege. Mareike Schneider, die Susanne Meißner ersetzte, setzte sich im Entscheidungssatz mit 18:16 gegen Anja Brand durch. Die einzige Partie verlor Meike Behrje in fünf Sätzen gegen Anja Brand.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mannschaftsführerin Rieke Buse war zufrieden: „Das Spiel lief von Anfang an gut. Wir haben gleich die knappen Entscheidungen gewonnen. Den Meppenerinnen hat in fremder Halle sicherlich etwas das Heimgefühlt gefehlt.“

ETB: Mareike Schneider/Rieke Buse (1), Meike Behrje/Jantje Beer (1), M. Schneider (2), Behrje (1), R. Buse (2), Beer (1).

Bezirksoberliga

Elsflether TB II – TuS Sande II 6:8. Elsfleths Reserve gab gegen das Spitzenteam vier Stunden lang alles. Nach dem 1:1 holte das obere Paarkreuz der Gäste einen Zwei-Punkte-Vorsprung heraus. Den glich das untere Paarkreuz der Elsfletherinnen mit dem 5:5 erstmals wieder aus. Nach dem 6:6 hatten sie das mögliche Remis vor Augen.

Doch Mannschaftsführerin Stefanie Meyer verlor die letzte Partie gegen die junge Ersatzspielerin Vanessa Black in fünf Sätzen. Vanessa Black hatte bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht gepunktet. Zuvor hatte Damaris Radu eine 2:0-Satzführung verspielt.

„Es gab tolle Ballwechsel. Das war insgesamt eine Begegnung auf hohem Niveau“, sagte Elsfleths Mannschaftsführerin Stefanie Meyer. „Ich habe leider im letzten Spiel etwas zu ängstlich agiert. Insgesamt wäre mehr drin gewesen.“ Das Hinspiel war Unentschieden ausgegangen. Die ETB-Reserve ist mit 11:13 Punkten Siebter – und damit drei Zähler vom Relegationsplatz acht entfernt.

ETB II: Sarah Gnandi/Damaris Radu , Stefanie Meyer/Uschi Peuker (1), Gnandi (2), Meyer, Peuker (2), D. Radu (1).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.