• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Elsfletherinnen spielen erneut in höchster Spielklasse

10.09.2015

Wesermarsch Die Mädchenmannschaft des Elsflether TB ist in dieser Saison das einzige Team aus der Wesermarsch in der höchsten Tischtennisstaffel Niedersachsens. Sie kämpft in der Niedersachsenliga um Punkte. Noch im Vorjahr hatten auch die Jungen der TTG Jade auf diesem Niveau gespielt.

Niedersachsenliga

Altersbedingt gab es bei den Elsfletherinnen vor dieser Spielzeit einen Umbruch. Für drei Mädchen ist die Staffel Neuland. Die bisherige Stammspielerin Sara Radu wird wohl nur noch sporadisch eingesetzt. Trainer und Abteilungsleiter Heinz-Hermann Buse: „Ziel ist es, dass sich alle Mädchen spielerisch verbessern und sich Mareike Schneider als Führungsspielerin etabliert.“

Für Mareikes Schwester Katja Schneider ist das erste Niedersachsenliga-Jahr im oberen Paarkreuz sicherlich gleich eine Herausforderung. Doch ihr Trainer ist zuversichtlich: „Sie hat Potenzial.“

Im unteren Paarkreuz wollen sich die neuen Spielerinnen Beyza Pinar und Sühedda Basyigit beweisen. Buse: „Deshalb spielt auch der spätere Tabellenplatz eine untergeordnete Rolle. Die Mädels sind auf jeden Fall heiß. Sie trainieren gut und haben das Zeug dazu, die Klasse zu halten.“ Dazu müsste am Ende der Saison ein Platz unter den ersten Fünf in der Elferstaffel herausspringen.

Bezirksliga

Als Vizemeister der Bezirksklasse ist der SV Nordenham in die Jungen-Bezirksliga aufgestiegen. Gerriet Claßen, Martin Eggert, Alexander Eden und Felix Heppner wollen eine ordentliche Rolle spielen. Meisterschaftsfavorit dürfte TuR Eintracht Sengwarden sein. Übrigens: Der jüngste der Radu-Geschwister, Filip, spielt im Auricher Vorortverein SuS Rechtupsweg. Sein früherer Trainer Christoph Griese arbeitet in Aurich und spielt selbst für Rechtupsweg. Er nimmt Filip zu den Punktspielen mit.

Bezirksklasse

Die Jungenmannschaften der Wesermarsch sind aus geografischen Gründen zwei Bezirksklassen zugeordnet worden. In der Neunerstaffel Ammerland/Friesland/Wilhelmshaven spielen der AT Rodenkirchen, der Oldenbroker TV, der TTV Brake und der SV Nordenham II. Der AT Rodenkirchen könnte sogar oben mitspielen.

In der Parallelstaffel Oldenburg-Stadt/Wesermarsch spielen mit dem Elsflether TB und der TTG Lemwerder/Warfleth zwei Kreisvertreter. Die Elsflether könnten in dieser Achterstaffel durchaus eine gute Rolle spielen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.