• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

TISCHTENNIS: Entscheidung nach Mitternacht

18.01.2008

Bei den Frauen wiederholten die Favoriten vom Bezirksklassisten TuS Ocholt, Ingrid Claaßen/Doris Laxgang, ihren Vorjahreserfolg. Im Endspiel setzte sich das Duo mit 3:0 gegen Anna-Mareike Mehrens/Maren Schwarting vom Elsflether TB (Mädchen-Niedersachsenliga) durch. Auf den dritten Plätzen folgten die Mädchen Jacqueline Myslik/Ulrike Kattau (TV Stollhamm) und Monika Mudroncek/Nina Janda (Elsflether TB).

Die höchste Männerklasse I (Bezirksliga/Bezirksklasse), entschieden Tim Odrian/Udo Dierks aus der Zweiten Mannschaft der TTG für sich. Auf Platz zwei folgten Kai Ströde/Andreas Wienholz vom TV Hude. Aus der Jader „Ersten“ mussten sich Jan Müller/Turhan Zivku mit Rang drei zufrieden geben.

In der Männer II Klasse (Kreisliga/1. Kreisklasse) ging es in den beiden Gruppen spannend zu. Im Halbfinale unterlagen die vorherigen Gruppensieger Michael Köver/Rolf Engelhardt vom TuS Jaderberg gegen Christoph Müller/Torsten Büsing (TTG Jade) sowie Stefan Schröder/Ingo Jaudszim (SG Misburg/TH Eilbeck) gegen das Jader Duo Burkhard Bolles/Torsten Braun jeweils mit 1:2. Im Endspiel konnten Bolles/Braun den Ansturm der Jader Nachwuchskräfte Müller/Büsing noch abwehren.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Einen Favoritensieg erlebte die Männerklasse III mit dem unbezwingbaren Duo Manfred Hinderks/Roland von Freeden vom TuS Ekern. Zweite wurden Timo Patz/Andre Dietrich vom TV Schweiburg und auf den dritten Plätzen folgten Felix Stendel/Andre Kohne (TV Stollhamm) und Gerd Wübbenhorst/Chris Vink (TV Schweiburg).

In gemütlicher und lockerer Runde konnten abschließend der TTG-Vorsitzende Hajo Müller und der Sportwart Burkhard Bolles die Pokale und Sachpreise an die Sieger und Platzierten überreichen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.