• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

SPORT: Er hat die Fusion gemeistert

11.02.2008

BRAKE Mit einem neuen Vorstandsteam geht die Fußballsparte des SV Brake in die laufende Saison. Bei der Jahreshauptversammlung am Freitag im Hotel am Stadion wurde Lars Herla zum 1. Vorsitzenden, Johann Meyeraan, Kay Kunst und Thorsten Rasch zu seinen Stellvertretern, Roland Schiefke zum Jugendobmann – Detlef Bosse unterstützt ihn noch bis zum Ende der Saison – in den Vorstand gewählt. Zum erweiterten Vorstand gehören Schiedsrichterobmann Gundolf Ostendorf, die technischen Fachwarte Dietmar Jensen und Johann Meyeraan, der Frauenwart Michael Rockel – mit Unterstützung von Helmut Chocholowitz –, Jugendleiter A/B Kurt Addicks, Jugendleiter C/D Marian Miltkau, Jugendleiter E/F/G Sebastian Mentz, Obmann für die Spielbetrieb Hartmut Baake und Obmann für den Spielbetrieb/Pressewart Marcus Bollmann.

Lars Herla meinte nach seiner Wahl, dass es sein Ziel sei, den Fußball in Brake wieder ganz nach vorne zu bringen und das Feuer, das auch in ihm brennt, wieder im Verein zu entflammen. Für Roland Schiefke ist es wichtig, dass der Fußball in Brake auch in Zukunft eine adäquate Spielstätte hat. Magnus F. Barhorn fand lobende Worte für den scheidenden Vorsitzenden Hans-Dieter Lohstroh. „Er war immer da, wenn er gebraucht wurde und er hat viel geleistet.“ Auch der stellvertretende Vorsitzende Björn Jakubitz trat nach 19-jähriger Vorstandstätigkeit von seinem Amt zurück.

Im Laufe des Abends wurden Jochen Borries, Marian Miltkau und Bernd Nickles für 500 Spiele, Holger Heeren, Sven Hinrichsen und Volker Mählmann für 750 Spiele für den Verein geehrt. Helmut Kuper wurde für mehr als 910 Spiele ausgezeichnet.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mit dem Ausscheiden von Hans-Dieter Lohstroh als Vorsitzender der SVB-Fußballabteilung geht für den Braker Fußball eine Ära zuende. 50 Jahre lang war Lohstroh, Polizeibeamter im Ruhestand und SPD-Kommunalpolitiker, Mitglied des VfL Brake gewesen, von 1999 bis 2006 war der heute 66-Jährige Vorsitzender des Traditionsvereins. Mit der Fusion von VfL und SV Brake im Jahre 2006 übernahm Lohstroh die Verantwortung in der SVB-Fußballabteilung, kündigte jedoch an, diese Aufgabe nur für eine begrenzte Zeit, nämlich für den Aufbau der Sparte, übernehmen zu wollen. „Man muss wissen, wann es Zeit ist, für Jüngere Platz zu machen“, sagt Lohstroh. Im Gesamtvorstand des SV Brake will der scheidende Abteilungschef aber auch künftig noch mitwirken.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.