• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Erfolgreicher Start in die Saison

12.02.2016

Berne Die DLRG Stedinger Land ist erfolgreich in die Wettbewerbssaison gestartet. Bei den Bezirksmeisterschaften im Rettungsschwimmen in Varel wurden die Wettkämpfer aus der Wesermarsch dreimal Bezirksmeister und landeten jeweils einmal auf dem 2., 3. und 5. Platz.

Bei den Einzelmeisterschaften wurde Fynn-Ole Stellmacher Bezirksmeister in der Altersklasse 12, Lara Jasper belegte den zweiten Platz. In der Altersklasse 13/14 landete Madita Haßfurther auf Platz drei und Sören Stellmacher auf dem fünften Platz. Nils Stellmacher wurde in der Altersklasse 17/18 Bezirksmeister.

Ebenfalls den Titel Bezirksmeister sicherte sich die weibliche Mannschaft Altersklasse 13/14 mit Mia-Sophie Busch, Gesine Janssen, Madita Haßfurther und Valeria Schwab. Die Wettkampfmannschaft wurde erstmals durch diese Jugendmannschaft verstärkt.

Das intensive Training in den verschiedenen Disziplinen habe sich ausgezahlt, freuten sich die Betreuer Saskia Schmidt und Timo Beyer.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.