• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Bogenschiessen: Eric Kieselhorst will Ticket nach München

08.07.2016

Brake /Seefeld Bogenschütze Eric Kieselhorst vom Braker SV darf sich berechtigte Hoffnungen auf eine Teilnahme bei den Deutschen Meisterschaften Ende August in München machen. Bei den Landesmeisterschaften in Zeven erreichte er in der Altersklasse männliche Jugend den vierten Platz. Seine Ringzahl von 586 reichte in den vergangenen Jahren stets aus, sich für die nationale Endausscheidung zu qualifizieren. Die genauen Zulassungszahlen werden voraussichtlich Ende Juli bekannt gegeben.

Drei Damen dabei

Insgesamt sieben Bogenschützen vom Braker Sportvereins gingen in Zeven an den Start. Am häufigsten vertreten waren die Kreisstädter in der Damenklasse. Dort erzielte Michaela Voltmann über die 70-Meter-Distanz mit 536 Ringen ein herausragendes Ergebnis und sicherte sich den dritten Platz. Dafür gab’s Bronze.

Nicht ganz so treffsicher waren ihre Teamgefährtinnen. Melanie Kieselhorst (478) belegte den elften Rang, Lena Hamkens (353) Platz dreizehn. Das Trio trat auch im Mannschaftswettbewerb an und siegte dort souverän – weil kein Gegner am Start war.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei den Männern verbuchte Dirk Ehlers 534 Ringe und beendete den Wettkampf auf dem 14. Platz. In der Damenklasse Alt, in der aus 60 Metern Entfernung abgefeuert wird, landete Petra Hamkens mit 456 Ringen auf dem zehnten Rang. Bei den Compound-Junioren kam Hauke Wennekamp auf 576 Ringe. Das bedeutete Platz vier.

Daumen drücken

„Wir freuen uns sehr über die guten Ergebnisse“, sagte Melanie Kieselhorst. Nun hieße es, für Eric Kieselhorst die Daumen zu drücken, dass seine Ringzahl auch wirklich für die Qualifikation zur deutschen Meisterschaft ausreicht.

In Zeven waren zudem zwei Schützen vom SV Seefeld dabei. In der Schülerklasse B, in der die Teilnehmer auf eine 25 Meter entfernte Zielscheibe schießen, erreichte Thore Syassen mit 466 Ringen den siebten Platz. Die 14-jährige Gillian Zinnow, die in der Klasse Schülerinnen A aus 60 Metern Entfernung treffen musste, belegte mit 459 Ringen den sechsten Rang. „Sie hatte noch ein bisschen mit der für sie ungewohnt großen Distanz zu kämpfen“, sagte SVS-Schießsporttrainerin Birgit Berndt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.