• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

KEGELN: Ersatzgeschwächt nach Delmenhorst

07.06.2005

NORDENHAM NORDENHAM/RG - Bei der 8. Betriebssport-Landesmeisterschaft der Kegler, die jetzt in Delmenhorst ausgetragen wurde, starteten für Nordenham die Teams von Metaleurop-Xstrata und SG Bahn/ATB Motorentechnik. Metaleurop-Xstrata kam auf Platz siebend, während die Spielgemeinschaft Bahn/ATB das Schlusslicht bildete.

Bei dem Turnier unter der Leitung von Herbert Grethe aus Wilhelmshaven und Rainer Grunst aus Nordenham gingen 16 Mannschaften an den Start. Es wurde in zwei Durchgängen à 100 Wurf gespielt, wobei von den fünf Keglern die besten vier in die Wertung kamen.

Beide Teams aus Nordenham konnten nicht in Bestbesetzung antreten. Metaleurop-Xstrata musste auf Fred Wittje und Willi Böschen verzichten; bei der SG Bahn/ATB fehlten Otmar Buschmann und Rainer Grunst.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Metaleurop-Xstrata erspielte im ersten Durchgang mit den Keglern Rolf Loer (736), Alfred Hahn (730), Angelika Wittje (720), Hergen Kolbe (717) und Manfred Plagge, der aber verletzungsbedingt aufgeben musste, ein Ergebnis von 2903 Holz und belegte den sechsten Rang. Im zweiten Durchgang standen Angelika Wittje (736), Alfred Hahn (731), Rolf Loer (724), Hergen Kolbe (704) und Peter Schannen, der ebenfalls verletzungsbedingt ausschied, auf der Bahn. Diesmal erzielten sie 2895 Holz und damit das siebtbeste Ergebnis des Durchgangs. Mit insgesamt 5798 Holz kam das Team auch in der Endabrechnung ebenfalls auf Platz sieben.

Die SG Bahn/ATB Motorentechnik verbuchte im ersten Durchgang mit den Keglern Hans-Jürgen Schmidt (736), Jonny Jonas (736), Wolfgang Nigbur (681), Bernd Lubitz (669) und Klaus Wilms (659/Streichergebnis) 2822 Holz, was Platz 16 bedeutete. Im zweiten Durchgang steigerten sich Hans-Jürgen Schmidt (734), Jonny Jonas (729), Bernd Lubitz (703), Wolfgang Nigbur (693) und Klaus Wilms (680/Streichergebnis) zwar auf 2859 Holz und ließen drei Teams hinter sich, doch mit insgesamt 5681 Holz gaben sie die Rote Laterne nicht mehr ab.

Den Siegerpokal holte sich die Mannschaft von Meistermarken Delmenhorst (5877) vor Ramsperger Delmenhorst (5844) und Marinearsenal Wilhelmshaven (5819). In der Einzelwertung der Männer schob Detlef Timmermann (1494, Ramsperger) das beste Resultat. Auf den siebten Platz kam Hans-Jürgen Schmidt (1470, Bahn/ATB); Platz elf erreichte Jonny Jonas (Bahn/ATB). Bester Metaleurop-Spieler war Alfred Hahn (1461) auf dem 18. Rang. In der Damen-Einzelwertung landete Angelika Wittje (1456, Metaleurop-Xstrata) hinter Anke Thimm (1474, Atlas Ganderkesee) und Erika Timmermann (1468, Ramsperger) auf dem dritten Platz.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.