• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Fußball: Ersatzgeschwächte Abbehauser spielen schwach

17.04.2013

Abbehausen Die stark ersatzgeschwächten B-Junioren-Fußballer des TSV Abbehausen haben am Wochenende ihr Heimspiel gegen GVO Oldenburg überraschend mit 0:3 (0:2) verloren. Gegen den Drittletzten der Bezirksliga fand die Mannschaft von Trainer Ingo Wickner nie ins Spiel.

Wickner hatte umstellen müssen. Mit Samantha Müller, Kadri Atilgan, Lukas Uhlhorn und Julian Friedrich fielen gleich vier Stammkräfte aus. Auch Torhüter Niklas Nelke meldete sich krank ab. Zu allem Überfluss verletzte sich Kapitän Niklas Budde früh.

So verwunderte es nicht, dass die Gäste von Beginn an spielbestimmend waren. Mit einem Doppelschlag ging GVO mit 2:0 in Führung. Levi Seiferheld (24.) und Luca Ogbebor (26.) hatten für die Gäste getroffen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im zweiten Abschnitt herrschte Langeweile. Abbehausen konnte nicht, und Oldenburg verwaltete die Führung. Aber einmal traf GVO dann doch noch: Lasse Dworczak machte alles klar. Bei diesem Gegentreffer hatte Abbehausens Torhüter Jonas Budde nicht gut ausgesehen. Allerdings bescheinigte Trainer Wickner dem etatmäßigen Feldspieler, der für Niklas Nelke eingesprungen war, ansonsten eine gute Leistung. Das traf nach Wickners Meinung auf keinen anderen Abbehauser zu. „Bis auf Jonas hat kein Spieler Normalform erreicht.“

Tore: 0:1 Seiferheld (24.), 0:2 Ogbebor (26.), 0:3 Dworczak (51.).

TSV Abbehausen: Jonas Budde - Nico Beerepoot, Lennard Schröder, Jannik Ulkowski, Tobias Degen, Silvio Adamietz, Till Wickner, Nico Bischoff, Steffen Ostendorf, Niklas Budde, Steffen Blohm. Eingewechselt wurden Justin Priebe und Antony-Brian Grimm.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.