• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

FUßBALL-KREISLIGA: Erste Niederlage für Neuling

24.08.2009

WESTERSTEDE /BRAKE Am vierten Spieltag in der Fußball-Kreisliga V hat es den Neuling SV Brake II erwischt. Mit dem 0:5 (0:2) beim FSV Westerstede gab es für die sehr gut gestarteten Schützlinge von Trainer Lars Bechstein die erste Saisonniederlage. Wir haben das Spiel selbst aus der Hand gegeben“, kritisierte Bechstein nach dem Spiel, wobei der Erfolg für die Gastgeber, die in der Tabelle vorne mitmischen wollen, in Ordnung ging. Er sei aber um zwei zu hoch ausgefallen, wie Pressesprecher Jonny Peters meinte.

Im ersten Abschnitt hielt der SV Brake II ganz gut mit, musste aber in einer chancenarmen ersten Hälfte mit 0:2 einen Rückstand hinnehmen, weil Andre Krinke zwei Abwehrschnitzer des SVB eiskalt nutzte (21., 42.). Die Führung gab Westerstede die notwendige Sicherheit, während dem Neuling die Ideen ihres Regisseurs Tobias Grosse fehlten, der arbeitsbedingt ausfiel.

Nils Martin und Danny Stenull konnten erst nach der Pause eingewechselt werden, weil sie beruflich bedingt erst später zum Spiel kommen konnten. Doch auch die frischen Kräfte konnten keine Wende mehr einleiten. Bis auf zwei Kopfbälle von Ali Akdag (60.) und Serkan Töremen (80.) gab es zu wenig Gefahr im Angriff. Der FSV hatte mit Andre Krinke, der in der 72. Minute mit dem 3:0 alles entschied, den Torjäger des Tages in seinen Reihen in einer Partie, die am Ende unnötig hektisch wurde.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

SVB II: Thiele; Mentz, Janßen, N. Stenull, Schinski, Rückoldt (46. Martin), Grimm (54. Drieling), Akdag (77. Eltner), Oberegger, Töremen, Faust (60. D. Stenull).

Tore: 1:0, 2:0, 3:0 Krinke (21., 42., 72), 4:0 Kramer (82.), 5:0 Schnieder (87.).

Gelb-Rote Karten für Gonschorek (FSV, 89.), N. Stenull und D. Stenull (77., 80., beide SVB II).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.