• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Fußball: Esenshamm will Abwehr stärken und oben mitspielen

06.08.2018

Esenshamm Der Ort Esenshamm mit seinem Fußballverein Schwarz-Rot ist auch in der Saison 2018/2019 das kleine gallische Dorf der Jade-Weser-Hunte-Liga. „Mit unseren knapp 40 Mitgliedern sehen wir uns als Familie, in der sehr oft der kurze Weg eine Lösung bringt“, sagt Clubchef Siegried Adamietz und lobt den Teamgeist. Das Saisonziel ist klar: „Wir wollen, solange es geht, vorne in der Tabelle dabei sein.“

Neuer Trainer im Nordenhamer Stadtsüden ist Jann Schütt, der bis zum vergangenen Winter die Verantwortung beim SV Brake II trug. Der Coach sieht Verbesserungsbedarf im Defensivverhalten seiner Elf: „Mehr als 80 Gegentore in der abgelaufenen Saison zeigen, woran wir arbeiten müssen.“ Aber die Esenshammer wollen laut Adamietz mutig bleiben. „Unter Jann Schütt werden wir mit der nötigen Absicherung nach hinten offensiven und erfolgreichen Fußball spielen. Das lockt die Zuschauer an.“

Aus Urlaubsgründen begann die Saisonvorbereitung erst am 14. Juli. Der Trainer hatte knapp vier Wochen mit zahlreichen Testspielen, um die Elf aufeinander abzustimmen. In dieser Zeit musste er sieben neue Spieler einbauen. Mit Catalin Cotarcea und Andreas Cichon sind beim SRE zwei Akteure kürzer getreten, sie stehen jedoch als Aushilfen zur Verfügung.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der 36-jährige Torjäger Bünyamin Kapakli bleibt einer der Köpfe der Mannschaft. Obwohl er nicht mehr nur als Stürmer aufläuft, schoss er in der vergangenen Serie 22 Saisontore. Hasan Gündogar markierte 15 Treffer. Außerdem sollen der Torwart und ein erfahrener Spieler im defensiven Mittelfeld die Mannschaft führen.

Jade-Weser-Hunte-Liga

1. Spieltag

Mittwoch, 8. August, 20 Uhr

ESV Nordenham - FC Rastede II

Samstag, 11. August, 15 Uhr

SR Esenshamm - SG Elmendorf/Gristede

Sonntag, 12. August, 15 Uhr

1. FC Nordenham - SG SW Oldenburg

Zerschlagen hatte sich zunächst der Wechsel Sascha Schwarzes vom SV Brake nach Esenshamm. Nach Ablauf der Wechselfrist entschied er sich aus beruflichen Gründen dazu, sich dem SV Wilhelmshaven anzuschließen. Da der Job jedoch nicht seinen Vorstellungen entsprach, blieb er beim SRE. „Er wird der Stabilisator unserer Defensive sein“, sagt Adamietz. Mit dem 22-jährigen Nils Olsen stieß ein talentierter Offensivspieler zu SR Esenshamm. Da er sich erst nach dem Ende der Wechselfrist gegen einen Verbleib beim TV Langen entschied, ist er erst ab dem 1. November spielberechtigt.

Torwarttrainer Karl-Heinz Drieling freut sich derweil auf das Training mit den Neuzugängen Grzegorz Kolmajer und Calvin Gätje: „Sie müssen dem Spiel auch bei Ballbesitz ihren Stempel aufdrücken können“, sagt er.

SR ESENSHAMM

Fußball-Saison 2018/2019 Jade-Weser-Hunte-Liga

Zugänge Grzegorz Kolmajer, Manuel Oehlerking (beide TSV Düring), Mustafa Seker, Suliman Ibrahim, Tobias Schindler, Rene Schwarze (alle 1. FC Nordenham), Calvin Gätje (SV Brake), Nils Olsen (TV Langen/TSV Düring)

Abgänge Simon Klöser (TV Langen), Patrick Fischer (Leher TS III), Marco Stuhr (OSC Bremerhaven), Marvin Wallburg (SG Bramel),Tayfun Turan (Blexer TB)

T or Grzegorz Kolmajer, Calvin Gätje

Abwehr Ömer-Faruk Yagiz, Marcel Weber, Omar Music, Mohamad Sulayman, Marvin Schunke, Rene Schwarze

Mittelfeld Eric Beyer-Franzen, Yasin Kapakli, Bünyamin Kapakli, Sezgin Tavan, Suliman Ibrahim, Nils Olsen

Sturm Yusuf Yildirim, Hasan Gündogar, Tobias Schindler, Mustafa Seker

Trainer Jann Schütt

Torwarttrainer Karl-Heinz Drieling

Teammanager Sascha Wachsmann

Betreuer Helmut Rohde

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.