• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Esenshamm verliert auswärts 0:8

02.05.2013

Wilhelmshaven Die Bezirksliga-Fußballer des TV Esenshamm sind am Mittwoch beim SV Wilhelmshaven II unter die Räder gekommen. Die Mannschaft von Trainer Kai Künning verlor gegen den Tabellenführer mit 0:8 (0:3).

Der Esenshammer Coach war fassungslos. „Da erzählt man der Mannschaft, dass sie konzentriert auftreten soll – und schon nach einer Minute ist alles vorbei.“ Catalin Cotarcea war kurz nach dem Anpfiff mit einem Wilhelmshavener Spieler zusammengeprallt. Der Ball war frei, Cotarcea blieb liegen – und die Gastgeber führten mit 1:0. Cotarcea musste verletzt runter. Anschließend berappelte sich der TVE. „Wir waren gleichwertig“, meinte Künning. Allerdings vergaben Bünyamin Kapakli und Kevin Lanzendörfer riesige Torchancen.

Die nach den Worten von Esenshamms Fußballobmann Siegfried Adamietz mit mehreren Regionalliga-Akteuren spielenden Wilhelmshavener waren effektiver. Das 2:0 schossen sie aus abseitsverdächtiger Position (41.), und beim 3:0 bestraften sie einen Fehler von Esenshamms Torwart Steffen Küpker (45.).

In der zweiten Halbzeit standen sich die Gäste selbst im Weg. Auch beim 0:4 (60.) und 0:5 (66.) sah Torwart Küpker schlecht aus. „Das war unglaublich, aber Steffen weiß selbst, dass er nicht gut gehalten hat“, sagte Adamietz. Die Esenshammer ließen danach die Köpfe hängen. Die Folge: Sie fingen sich noch drei weitere Treffer ein (72., 78., 90.).

„Wir sind in der zweiten Halbzeit eingebrochen“, sagte Künning, der auf Norman Preuß und Geburtstagskind Christian Borzyszkowski hatte verzichten müssen. Adamietz rang derweil nach Worten. „Wir haben wohl eine schlechte Woche erwischt“, mutmaße er angesichts der 4:6-Niederlage am Sonntag gegen den TSV Oldenburg. Immerhin: Das Debakel in Wilhelmshaven sei um fünf Tore zu hoch ausgefallen.

Tore: 1:0 Georgios Stathatos (1.), 2:0 Daniel Geisler (41.), 3:0 Nikolai Kück (45.), 4:0 Stathatos (60.), 5:0 Habib Haliti (66.), 6:0 Tahsin Sume (72.), 7:0, 8:0 Stathatos (78., 90.).

TVE: Küpker - Cotarcea (1. Yasin Kapakli), Sojcka (72. Rattay), Nisan, Gündogdu, Bremer, Tannert, Bünyamin Kapakli, Döscher, Lanzendörfer (80. Osinga),

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2210
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.