• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

ETB klebt das Pech an den Schlägern

15.03.2016

Wesermarsch Die Tischtennisspieler des Elsflether TB haben am Wochenende einen unglückliche Auswärtsniederlage kassiert. Beim 5:9 gegen den Bezirksliga-Rivalen TSG Westerstede verloren sie die drei Auftaktdoppel jeweils in fünf Sätzen. Gegen den TuS Sande III siegten indes mit 9:4. Mit 12:18 Punkten sind sie Fünfter.

Bezirksliga

TSG Westerstede - Elsflether TB 9:5. Elsfleth reiste ohne David Siefke an. Für ihn spielte Heinz-Hermann Buse. Dem ETB klebte das Pech an den Schlägern: Westerstede gewann die drei ersten Doppel allesamt im fünften Satz. In den Einzeln holten beide Teams je zwei Fünfsatzspiele: Christian Schönberg und Thorsten Hindriksen waren erfolgreich, während Stephan Radke nach zwei langen Spielen den Kürzeren zog. Im zweiten Einzel vergab er sogar drei Matchbälle. Gegen den starken Boris Sparding fanden die Elsflether derweil kein Mittel. Kapitän Stephan Radke war enttäuscht. „Wenn es nicht so unglücklich in den Doppeln gelaufen wäre, wäre ein Punkt drin gewesen.“

ETB: Domenik FElker/Thorsten Hindriksen, Christian Schönberg/Heinz-Germann Buse, Stephan Radke/Daniel Jungmann, Schönberg (1), Felker (1), Hindriksen (2), Radke, Jungmann (1), Buse.

TTC Waddens II - TuS Ekern 2:9. Waddens sah gegen den Tabellenzweiten keine Sonne. Michael Burhop/Rainer Gallasch landeten einen Fünfsatzsieg, Steffen Heber gewann ein Einzel. Mehr war nicht drin. Wierich Suhr/Christoph Szelinski hatten gegen Arno Wippermann/Thomas Hullmann den Sieg vor Augen. Doch zwei Fehlaufschläge im Entscheidungssatz leiteten die 9:11 Niederlage ein. Mit 10:18 Punkten ist die TTC-Reserve Tabellensechster. Wierich Suhr setzt auf die kommenden Wochen. „Nach Ostern haben wir vier Spiele in neun Tagen gegen Gegner, gegen die wir in der Hinrunde gepunktet haben.“

TTC: Wierich Suhr/Christoph Szelinski, Sascha Lehmann/Steffen Heber (1), Michael Burhop/Rainer Gallasch (1), Suhr, Szelinski, Lehmann, Burhop, Gallasch , Heber (1).

Elsflether TB - TuS Sande III 9:4. Der Tabellenvierte Sande spielte ersatzgeschwächt und musste kampflos einige Spiele abgeben. Gleichwohl: Der ETB verlor die Eingangsdoppel. Aber dann brachten fünf Einzelsiege die Gastgeber schnell auf die Siegerstraße. Thorsten Hindriksen blieb dennoch kritisch: „An unserer Doppelbilanz müssen wir arbeiten. Zum Klassenerhalt benötigen wir wohl noch zwei Punkte aus drei Spielen.“

ETB: Felker/Hindriksen, Schönberg/Radke, Jungmann/Buse, Schönberg (2), Felker (2), Hindriksen (1), Radke (2), Jungmann, Buse, kampflos (2).

1. Bezirksklasse

TTV Brake - SW Oldenburg IV 4:9. Gegen den Tabellenvierten wäre mehr drin gewesen. Aber Frank und Jens Meißner verloren jeweils ein Fünfsatzspiel. Nach den Doppeln hatte der TTV 2:1 geführt.

TTV: Thorsten Dannemeyer/Matthias Büsing (1), Rainer Haase/Frank Meißner, Jens Meißner/Jens Leiminer (1), Dannemeyer, J. Meißner, Haase (1), F. Meißner, Büsing (1), Leiminer.

TTV Brake - TTG Jade 3:9. Erstmals traten die Kreisstädter in der Rückrunde nicht in der Stammformation an. Die 3:0-Führung der Gäste nach den Doppeln war schon eine Vorentscheidung. Hans-Jörg Diers/Burkhard Bolles hatten sich in fünf Sätzen behauptet. Die Braker Jens Leiminer und Frank König siegten im Einzel jeweils in fünf Sätzen. Auch der Jader Hans-Jörg Diers landete einen Sieg nach fünf Durchgängen. Schlusslicht Brake hat 0:34 Punkte. Jade hat mit 13:17 Punkten und mit einem Zähler Rückstand auf die Nichtabstiegsränge den Relegationsplatz inne.

TTV: Dannemeyer/Büsing, J.Meißner/Leiminer, Frank König/Patrick Soeken, Dannemann (1), J. Meißner, Büsing, Leiminer (1), König (1), Soeken;

TTG: Tim Odrian/Jan Müller (1), David Zivku/Andre Puncken (1), Hans-Jörg Diers/Burkhard Bolles (1), Odrian (2), Zivku (1), Puncken (1), Diers (1), J. Müller (1), Bolles.

2. Bezirksklasse

Blexer TB - Oldenburger TB III 0:9. Blexen war chancenlos gegen den Tabellensechsten. Jan-Ole Tönjes und Peter Walenczuk verloren jeweils ein Einzel im Fünften.

BTB: Thomas Brüggemann/Jüren Reimers, Jan-Ole Tönjes/Jochen Reiners, Thorsten Friebe/Peter Walenczuk, Brüggemann, Reimers, Tönjes, Friebe, Reiners, Walenczuk.

Blexer TB - TTC Oldenburg II 3:9. Gegen den Meisterschaftsanwärter stand der Tabellenletzte (2:28 Punkte) auf verlorenem Posten.Thomas Brüggemann überzeugte mit den Fünfsatzerfolgen gegen Stefan Elsner und Ralf Strube. Jan-Ole Tönjes hatte in fünf Sätzen das Nachsehen.

BTB: Brüggemann/Reimers, Tönjes/Reiners, Friebe/Dieter Kluger, Brüggemann (2), Reimers (1), Tönjes,Friebe, Reiners, Kluger.

Elsflether TB II - TTG Jade II 9:2. Die Gastgeber nahmen Revanche für die Hinrundenniederlage. Udo Dierks (TTG) gewann in fünf Sätzen gegen Heinz-Hermann Buse und kassierte anschließend eine Fünfsatzniederlage gegen Wolfgang Grimm. Die Huntestädter (19:13) sind Vierter und in der Rückrunde unbesiegt. Jade II belegt den Abstiegsrang neun (5:23 Punkte).

ETB II: Andreas Hadeler/Dirk Oeltjen (1), Heinz-Hermann Buse/Wolfgang Grimm (1), Steffen Logemann/Kaan Basygit (1), Buse (1), Grimm (1), Hadeler (1), Oeltjen (1), St. Logemann (1), K. Basyigit (1); TTG II: Jörg Segebade/Udo Dierks, Thorsten Büsing/Burkhard Bolles, Ralf Rüthemann/Valentin Wolff, Segebade (1), Dierks (1), Büsing, Rüthemann, Bolles, Wolff.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.