• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

ETB-Mädchen mischen oben mit

04.03.2010

WESERMARSCH Regina Zindler spielte diesmal für Jule Kampen. Die drei ersten Partien, zwei Doppel und ein Einzel, wurden im fünften Satz (2:1) entschieden. Danach bestimmte der ETB das Spielgeschehen. Aufgrund der mehr gespielten Partien nehmen die Elsfletherinnen jetzt Rang zwei ein. ETB: Marje Hinz/Ayleen Breipohl, Laura Feldmann/Regina Zindler (1), Hinz (2), Feldmann (1), Breipohl (2), Zindler (2).

Die Gastgeber hielten gut dagegen. Fünfmal ging es in den Entscheidungssatz (2:3). ETB: Julian Meißner/Tobias Hasselder, Dat Bui/Christian Leßmann (1), Bui, Meißner (1), Leßmann, Hasselder (2).

Gegen den Tabellendritten gelang ein optimaler Doppel-Auftakt. Unglücklich waren die Fünfsatzniederlagen zum 2:2, doch die erneute Führung (4:2) sollte Bestand bis zum 7:5 haben. Denkbar knapp verlor dann die Nummer zwei beim TuS, Cedric Müller, das vorletzte Einzel gegen die Nummer vier der Gäste. TuS: Kevin Kröger/David Mertens (1), Cedric Müller/Jonathan Semrock (1), Kröger (1), Müller (1), Semrock (2), Mertens (1).

Beim Tabellenzweiten war für den Letzten ETB (3:25) nicht mehr drin. ETB: Bui/Leßmann, Meißner/Hasselder, Bui (1), Meißner (1), Leßmann, Hasselder.

In der Spitzenpartie verschliefen die Stollhammer den Auftakt mit den beiden Niederlagen in den Doppeln. Diesem Zwei-Punkte-Rückstand liefen sie bis zum 6:4 hinterher. Hoffnung kam auf, als Niklas Stoffers (Nummer drei), die Nummer eins, Stanislaw Ribel, zum 6:6 Ausgleich besiegte. Doch im letzten Einzel hatte Felix Stendel (Nummer zwei) gegen die Vier der Gastgeber das Nachsehen. TVS: Emanuel Radu/Niklas Stoffers, Felix Stendel/Marek von Atens, E. Radu (3), Stendel, Stoffers (3), von Atens.

Keine Akzente konnte der Achte (6:20) gegen den Vierten setzen. Die Nordenhamer gewannen nur drei Sätze. SVN: Lars Heppner/Markus Meyer, Florian Curth/Lukas Hennicke, Curth, Hennicke, Heppner, Meyer.

Der Meisterschaftsanwärter war eine Nummer zu groß für den TVE. Die Esenshammerinnen gewannen das erste Doppel. TVE: Theresa Mönnich/Lea-Sophie Bouda (1), Kendra von Nethen/Ann-Kathrin Bouda, Mönnich, von Nethen, L.-S. Bouda, A.-K. Bouda.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.