• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region

ETB-Reserve landet Überraschungserfolg

23.02.2016

Wesermarsch Die Tischtennisspieler des Elsflether TB haben am Wochenende einen wichtigen Sieg im Kampf um den Klassenerhalt in der Bezirksliga gefeiert. Sie gewannen beim Tabellensiebten Olympia Wilhelmshaven 9:4. Mit 10:16 Punkten sind sie Fünfter – dahinter folgen vier Teams mit acht Pluspunkten.

Bezirksliga

TSR Olympia Wilhelmshaven - Elsflether TB 4:9. Die Elsflether zogen über eine 2:1-Führung auf 4:1 davon. Das Doppel Christian Schönberg/David Siefke hatte verloren. Dann gewann David Siefke in fünf Sätzen, während Stephan Radke im Entscheidungssatz verlor. Jeweils in fünf Sätzen behaupteten sich Christian Schönberg und Domenik Felker, die unbesiegt blieben. Mannschaftsführer Thorsten Hindriksen punkteten ebenfalls noch. „Das waren für uns ganz wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg“, sagte Hindriksen.

ETB: Christian Schönberg/David Siefke, Domenik Felker/Thorsten Hindriksen (1), Stephan Radke/Daniel Jungmann (1), Schönberg (2), Felker (2), Siefke (1), Hindriksen (1), Radke, Jungmann (1).

1. Bezirksklasse

TTV Brake - SV Eintracht Oldenburg 7:9. So nah vor dem ersten Punktgewinn standen die Braker in dieser Saison noch nie. Gegen den Tabellenzweiten, der mit zwei Ersatzspielern antrat, lief es in den Doppeln hervorragend. Rainer Haase/Frank Meißner und Jens Meißner/Jens Leiminer feierten Siege. Thorsten Dannemeyer/Matthias Büsing verspielten dagegen eine 2:0-Satzführung.

In den Einzeln kassierten die Braker vier Niederlagen in Folge. Rainer Haase lag 0:2 zurück, gewann dann zwei Sätze mit jeweils 12:10, nur um den fünften Satz zu verlieren. Doch auf das untere Braker Paarkreuz war Verlass. Jens Leiminer siegte in fünf Sätzen.

Dann folgten drei weitere Fünf-Satz-Entscheidungen: Thorsten Dannemeyer verlor die Spitzenpartie gegen Michael Onken nach einer 2:1-Satzführung, wohingegen Rainer Haase und Matthias Büsing Siege einfuhren. Das Schlussdoppel verloren Thorsten Dannemeyer/Matthias Büsing. Damit bleiben die Kreisstädter punktlos.

TTV: Thorsten Dannemeyer/Matthias Büsing, Rainer Hasse/Frank Meißner (1), Jens Meißner/Jens Leiminer (1), Dannemeyer, J. Meißner, Haase (1), F. Meißner, Büsing (2), Leiminer (2).

TTG Jade - BW Bümmerstede II 2:9. Jades Topspieler Tim Odrian und Turhan Zivku fehlten. In Stammbesetzung wäre mehr drin gewesen. Ingo Wulf und Karl-Heinz Müller verkauften sich beim Debüt in der 1. Bezirksklasse hervorragend. Wulf verlor sein Einzel erst im Entscheidungssatz. Im Doppel setzten sich Hans-Jörg Diers/Volker Schwob in fünf Sätzen durch. Mit 8:14 Punkten bleibt die TTG Achter.

TTG: Andre Puncken/Jan Müller, Hans-Jörg Diers/Volker Schwob (1), Ingo Wulf/Karl-Heinz Müller, Puncken, Diers, J. Müller (1), Schwob, Wulf, K.- H. Müller.

2. Bezirksklasse

Blexer TB - DSC Oldenburg 4:9. Blexen ging mit 2:1 gegen den Tabellenzweiten in Führung. Thomas Brüggemann/Mathias Büsing und Thorsten Friebe/Stephan Freese hatten jeweils einen Fünf-Satz-Sieg gefeiert. Doch in den Einzeln brachen die Blexer ein. Sie verloren sechs Einzel. Mathias Büsing unterlag Dieter Rache mit 10:12 im Fünften. Noch zweimal wurde es eng. Das zweite Einzel verlor Mathias Büsing im Fünften gegen Malte Ocken. Dagegen setzte sich Jürgen Reimers mit 11:6 im fünften Satz gegen Thomas Kutzky durch. Blexen ist mit 2:24 Punkten Letzter.

BTB: Thomas Brüggemann/Mathias Büsing (1), Jürgen Reimers/Jochen Reiners, Thorsten Friebe/Stephan Freese (1), Brüggemann (1) Mat. Büsing, Reimers (1), Friebe, Reiners, Freese.

Elsflether TB II - TTC Oldenburg II 9:5. Dicke Überraschung: Der ETB brachte dem TTC die erste Punktspielniederlage bei. Im Kader der Gastgeber standen die Schüler Steffen Logemann und Kaan Basyigit. Im Doppel verbuchten Heinz-Hermann Buse/Wolfgang Grimm einen Fünfsatzerfolg. Steffen Logemann/Kaan Basyigit verloren noch nach einem 2:1. Die „Mitte“ holte die Führung heraus. Dirk Oeltjen hatte im Fünften mit 13:11 gewonnen.

In der Mitte blieb Andreas Hadeler unbesiegt. Sein zweites Einzel gewann er im Fünften nach einem quälend langen Spiel gegen Wolfgang Woetzel. Im oberen Paarkreuz blieb Wolfgang Grimm unbesiegt. Das zweite Einzel gewann er in fünf Sätzen gegen Stefan Elsner. Steffen Logemann feierte zwei Einzelsiege.

ETB II: Andreas Hadeler/Dirk Oeltjen, Heinz-Hermann Buse/Wolfgang Grimm (1), Steffen Logemann/Kaan Basyigit, Buse (1), Grimm (2), Hadeler (2), Oeltjen (1), St. Logemann (2), K. Basyigit.

TTG Jade II - TuRa Oldenburg 4:9. Gegen den Tabellenvierten geriet die TTG früh auf die Verliererstraße. Thorsten Büsing/Burkhard Bolles verloren in fünf Sätzen. Nach dem 3:4 zogen die Gäste davon. Burkhard Bolles verlor in fünf Sätzen. Danach stand die Gesamtniederlage fest. Die Jader Reserve (5:21) sind Neunter.

TTG II: Thorsten Büsing/Burkhard Bolles, Jörg Segebade/Udo Dierks (1), Wolfgang Böning/Gerd Freels, Segebade (1), Dierks (1), Büsing (1), Bolles, Böning, Freels.

Elsflether TB II - Oldenburger TB III 8:8. Das mehr als vierstündige Spiel war nichts für schwache Nerven: Die ETBer traten mit zwei Ersatzleuten an und verloren alle vier Doppel. Andreas Hadeler/Dirk Oeltjen glitt eine 2:0-Satzführung aus den Händen. Dann setzte sich Heinz-Hermann Buse in fünf Sätzen gegen Ton Schut durch. Das zweite Einzel gewann Buse im Fünften gegen Kohei Ishizaki. Auch Wolfgang Grimm hielt sich in je vier Sätzen schadlos. Mannschaftsführer Heinz-Hermann Buse: „Als Rentner blüht Wolfgang richtig auf.“ 6:0-Siege im oberen Paarkreuz können sich sehen lassen.

Dann verlor Andreas Hadeler nach einer 2:0-Führung gegen Kurt Dröge. Dirk Oeltjen behielt in fünf Sätzen die Oberhand. Sieg und Niederlage verbuchten die Ersatzspieler Martin Kohne und Steffen Logemann. Der ETB führte mit 8:7, verlor aber das Abschlussdoppel. Mit 13:13 Punkte ist die ETB-Reserve Fünfter (13:13).

ETB II: Hadeler/Oeltjen, Buse/Grimm, Martin Kohne/St. Logemann, Buse (2), Grimm (2), Hadeler, Oeltjen (2), Kohne (1), St. Logemann (1).

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.