• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

HANDBALL: ETB streift den Auswärtskomplex ab

21.02.2005

WOLTMERSHAUSEN /ELSFLETH Als es enger wird, gibt es von Anja Bleckmann einen „Viererpack“ für Woltmershausen. Der ETB steht in der Abwehr ausgezeichnet.

von jürgen schultjan WOLTMERSHAUSEN/ELSFLETH - „Das ging lockerer über die Bühne, als ich gedacht hätte“, konnte ein sichtlich entspannter Rainer Mielke, Trainer des Elsflether TB, nach dem 26:17-Auswärtssieg seiner Oberliga-Handballfrauen in Woltmershausen feststellen. In der Tat streifte der ETB, der bisher nur beim Oldenburger TB einen Erfolg in der Fremde verbuchen konnte, beim Vorletzten aus Bremen die Auswärtsschwäche souverän und überzeugend ab.

Dabei musste das ohnehin kleine ETB-Team kurzfristig einen Schlag verkraften, denn Nadja Chalhoub zog sich über Nacht eine schwere Zerrung im Nacken zu und beobachtete lediglich, dick vermummt, ihre Kolleginnen von der Auswechselbank. Was sie da aber sah, konnte auch ihre leichten Sorgenfalten zu Beginn gleich glätten, denn der ETB übernahm sofort das Kommando, agierte in der Deckung sehr konzentriert, so dass der Rückraum um die gefürchtete Claudia Stöcker, die lediglich einen 7 m-Treffer verbuchte, im Hinspiel noch zwölf Tore erzielen konnte, ziemlich harmlos wurde. Und kam ein Ball durch, hatte Simone Philipp im Tor nur selten Probleme. So führte der Gast nach elf Minuten mit 6:3, ehe eine kurze Schwächephase mit unnötigen Ballverlusten im Angriff den Vorsprung kostete. Doch obwohl in die Phase Martina Blohm zwei Strafwürfe ausließ, brachen beim ETB nicht wie in Mühlen oder Morsum Panik oder gar Zweifel an der einen Stärke aus. Anja Bleckmann ergriff die Initiative, markierte

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

vier Tore in Serie zum 11:6 (25.), was Woltmershausen sichtlich schockte.

Und auch nach der Pause schenkte Anja Bleckmann den Gastgeberinnen einen „Viererpack“ zum 17:10 ein (37.), provozierte so eine kurz Deckung für sich durch Stephanie Richter, aber auch der letzte Rettungsversuch Woltmershausens, auch noch Spielmacherin Carmen Engelmann durch Andrea Brock aus dem Spiel zu nehmen (52.), konnte den ETB nicht ins Wanken bringen. So war der Weg frei für Heinke Mehrtens, die dreimal traf, sich aber eine Fußverletzung in der Endphase zuzog. Und auch die in der Deckung sehr umsichtige Inga Maerker belohnte sich mit zwei Treffern für ein gute Vorstellung, so dass der hohe Erfolg für Elsfleth völlig in Ordnung geht.

TS Woltmershausen II: Kühne (Rüther); Brock (6), Zabel (2), Bruns (2), Wannmacher, Schultheiß (2), Schreiner, Stöcker (1/1), Foltmer (1), Richter (1), Kück (2).

Elsflether TB: Philipp; Engelmann (4/1), Zwols (1), Bleckmann (9/1), Blohm (4/3), Mehrtens (6), Maerker (2), Eggers.

Spielstationen: 3:6 (11.), 6:6 (16.), 6:11 (25.), 8:13 (30.), 10:18 (38.), 15:21 (53.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.