• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

ETB zeigt viele gute Ansätze

30.09.2015

Löningen /Elsfleth Die Volleyballerinnen des Elsflether TB haben den ersten Spieltag der Bezirksliga-Saison 2015/2016 mit gemischten Gefühlen beendet. Einerseits freuten sie sich über die Rückkehr Jessica Grubes in die Anfangsformation – sie hatte zwei Jahre verletzt pausieren müssen. Andererseits ärgerten sie sich über die 1:3-Auswärtsniederlage beim VfL Löningen II.

Die Elsfletherinnen begannen das Duell der Aufsteiger ein wenig nervös. Mitte des ersten Satzes glich der ETB nach einer Aufschlagserie von Steffi Wüllner aus. Die Annahmen kamen präzise zu den Zuspielerinnen Diana Krampert und Valerie Richter, die die Angreiferinnen und die Rückraumspielerinnen variabel einsetzen konnten. Den ersten Satz gewann der ETB mit 25:21.

Im zweiten Satz verlor die von Mannschaft von Trainer Ingo Fuchs den Faden. Die Löningerinnen schlugen stark auf. Die Elsflether Annahme hatte Probleme – und darunter litt der Angriff. Der VfL gewann den Satz mit 25:10.

Im dritten Satz schickte Trainer Ingo Fuchs die Startformation aufs Feld. Der Satz war lange ausgeglichen. Doch der VfL ging dank eines Schlussspurts mit 2:1 Sätzen in Führung. Auch der vierte Satz war hart umkämpft. Aber erneut hatten die Löningerinnen den längeren Atem (25:20).

Trotz der Niederlage war Fuchs mit der Leistung seiner ersatzgeschwächten Mannschaft zufrieden. Die längere Spielpause werde er nutzen, um an den Schwächen im Spiel zu arbeiten.

ETB: Brigitte Fuchs, Diana Krampert, Janika Hilmer, Jessica Grube, Neele Heinemann, Steffi Dohrmann, Steffi Wüllner, Valerie Richter.

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2210
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.