• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Hunde: Extra-Portion Streicheleinheiten für die flinke Tonka

23.08.2016

Syuggewarden Der zehn Jahre alten Schäferhündin Tonka war bereits vor dem Startschuss der Pokal sicher. Beim Hunderennen in Syggewarden war sie am Wochenende die einzige, die in der Seniorenklasse durch den Parcours wetzte. Weil Tonka aber einen richtig schnellen Spurt hinlegte, gab es von Herrchen Dieter Reichardt, Mitglied der Ortsgruppe Butjadingen im Verein für Deutsche Schäferhunde, eine Extra-Portion Streicheleinheiten.

Für große und kleine Hunde schlug am Wochenende die Stunde der Wahrheit. Der Verein richtete auf seinem Vereinsgelände am Syuggewarder Weg das inzwischen vierte Butjadinger Hunderennen aus. Die kleinen Chihuahuas waren dabei in diesem Jahr besonders stark vertreten – darunter die ein Jahr alte Phoebe mit ihrem Frauchen Christiane Gerdes. Die kleine Hündin flitzte mit ihren kurzen Beinen rasant ins Ziel.

Insgesamt verzeichnete die Vereinsvorsitzende Petra Heidemann mehr als 30 vierbeinige Starter. Hunde mit wenig Rennerfahrung durften einen Tag zuvor mit ihrem Herrchen oder Frauchen üben, bevor es am Sonntag Ernst wurde. Schließlich ist nicht jeder Hund ein so geborener Sprinter wie die fünf Jahre alte Lotte, eine ungarische Vorsteherhündin. Der Mops etwa zählt nicht gerade zu den Rennläufern. Die vier Jahre alte Amy ging zum ersten Mal auf die Rennstrecke; ihre Besitzerin Ramona Bernsdorf wohnt gleich in der Nachbarschaft in Syggewarden. Letztlich zeigte sich aber, dass auch Amy und ihre Artgenossen viel Power an den Tag legen können, wenn es um die Wurst geht.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Weitere Teilnehmer kamen aus Butjadingen, Nordenham, Stadland und Varel. Auch einige Hundehalter, die zurzeit Urlaub in Butjadingen machen, hatten von dem Rennen gehört und waren mit ihren Hunden dabei.

Gestartet wurde in fünf Kategorien, angefangen von den Welpen, über die Minis bis zu den Maxis und den Senioren. Lars Steenken, Moderator der Veranstaltung, stellte alle Teilnehmer und deren Besitzer ausführlich vor und kommentierte die Rennen. Angelockt von Leckerlis ging es auch für weniger sprintbegeisterte Hunde zügig in Richtung Ziel. Die Rennbahn hatte der Verein sorgsam abgesteckt, damit keiner der Hunde auf die Idee kommen konnte, eine Abkürzung zu nehmen. Nicht nur Hund und Halter hatten ihren Spaß, sondern auch viele Zuschauer, die die Rennen als Zaungäste verfolgten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.