• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 9 Minuten.

Weite Gebiete betroffen
EWE-Störung – Großleitstelle meldet Entwarnung

NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Fußball: FCN erobert Tabellenführung

25.02.2013

Wilhelmshaven Die Fußballer des 1. FC Nordenham sind neuer Spitzenreiter der Kreisliga IV. Die Mannschaft von Trainer Sven Schmikale gewann am Sonntag beim WSC Frisia Wilhelmshaven mit 3:1 (1:1). „Wir sind glücklich, dass wir die Tabellenführung übernommen haben“, sagte Schmikale. „Und die wollen wir in den nächsten Wochen verteidigen.“

Doch bevor er diese Kampfansage an die Konkurrenz losschicken konnte, hatte seine Mannschaft ein hartes Stück Arbeit verrichten müssen. Wilhelmshaven sei der erwartet schwere Gegner gewesen, sagte Schmikale.

Nichts zugelassen

Nordenham begann konzentriert und hatte den Gegner in der Anfangsphase im Griff. „Wir haben nichts zugelassen“, sage Schmikale. Allerdings standen die Gastgeber ebenfalls sicher. Dann die 20 Minute: Steffen Theurich schoss einen Freistoß Richtung Wilhelmshavener Tor. Yannic Resinneck fälschte den Ball unhaltbar in den eigenen Kasten ab. „Die Führung war zwar ein wenig schmeichelhaft, alles in allem aber doch verdient“, meinte Schmikale.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Kurz nach der Pause hatte Nordenham Pech: Nico Westphal traf nur den Pfosten des Wilhelmshavener Tores (50.). Drei Minuten später machten es die Gastgeber besser. Ali El-Taki bestrafte eine Unachtsamkeit mit einem abgefälschten Schuss zum 1:1. „Da waren wir nicht eng genug am Mann“, sagte Schmikale.

Aber seine Mannschaft fing sich. In der 67. Minute nutzte Alexander Cebulski Erhan Turans Vorarbeit zur erneuten Führung. Neun Minuten vor Schluss das gleiche Spiel: Turan bediente Cebulski, der die Chance im Stile eines Klasse-Stürmers verwertete (81.). Zwar wurde es nach einem Schuss Pascal Richters noch einmal brenzlig (85.). Aber Frederik Lachnitt klärte.

Verdienter Sieg

„Das war ein verdienter Sieg“, meinte Schmikale. „Wir hätten zum Schluss sogar noch das eine oder andere Tor mehr schießen können.“

Tore: 0:1 Resinneck (20., Eigentor), 1:1 El-Taki (53.), 1:2, 1:3 Cebulski (67., 81.).

FCN: Albers - Hinrichs, Lachnitt, Claasen, Theurich, Dilbaz, Turan, Eilers, Westphal (73. Strauß), Cebulski, Hülsmann.

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2210
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.