• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

FCN-Reserve gewinnt vereinsinternes Duell knapp

26.10.2009

WESERMARSCH Fußball, Männer, 1. Kreisklasse: SV Brake III – SC Ovelgönne II 2:1 (2:0). Mann des Spiels war ohne Zweifel Ralf Gloystein. Er sorgte nicht nur für die 1:0-Führung nach einer halben Stunde sondern holte auch den Foulelfmeter heraus, den Stefan Looschen zur 2:0-Pausenführung nutzte. Die Gäste verkürzten nur noch auf 1:2 durch Dennis Fricke, so dass die personell gebeutelten Gastgeber, denen der reaktivierte Jörg Seidel als Libero viel Halt gab, unterm Strich einen gerechten Sieg verbuchen konnten.

Tore: 1:0 Gloystein (30.), 2:0 Looschen (42., Foulelfmeter), 2:1 Fricke (78.).

SpVgg Berne II – SC Ovelgönne 2:4 (1:2). Christoph Meyer, der alle vier Treffer für den Gast aus Ovelgönne erzielte und Ivan Antsupov, der beide Tore für die Hausherren markierte, drückten dem Spiel ihre Stempel auf. Am Ende kam der Favorit aus Ovelgönne zu einem nicht unverdienten 4:2-Erfolg. Berne, das zu Beginn stark unter Druck geriet und mit 0:2 Toren schnell zurück lag, nutzte seine guten Chancen vor allem nach der Pause nicht, um zum möglichen Ausgleich zu kommen. Als der SCO per Konter das 3:1 erzielte (65.), war die Partie entschieden.

Tore: 0:1, 0:2 Meyer (8., 12., Foulelfmeter), 1:2 Antsupov (26.), 1:3, 1:4 Meyer (65., 70.), 2:4 Antsupov (85.).

TuS Elsfleth II – SV Phiesewarden 0:1 (0:1). Vor dem Spiel gab es eine Gedenkminute für zwei verstorbene Mitglieder im TuS Elsfleth. Die Gastgeber boten eine gute Abwehrleistung und ließen dem Meisterschaftsanwärter nur wenige Chancen. Der knappe Sieg, den Erkan Turan erzielte, geht in Ordnung, zum befürchteten Schützenfest für die Gäste kam es in diesem fairen Duell aber nicht.

Tor: 0:1 Turan (15.).

SG Schwei/Seefeld/RönnelmoorTSV Abbehausen II 1:2 (0:1). „Wir werden unsere Ziele neu festlegen müssen, denn die Leistung war sehr enttäuschend“, meinte Trainer Hartwig Michelsen nach dieser Heimniederlage. Die Gäste profitierten von ihrer Cleverness und der Tatsache, dass die SG die erste Halbzeit völlig verpennte. So ging die 1:0-Führung für den TSV II durch Michael Behrens in Ordnung. Nach der Pause wehrte sich der Gastgeber besser, aber erneut Behrens mit dem 2:0 sorgte für die Entscheidung (65.), weil die SG bis auf das 1:2 per Foulelfmeter durch Marcus Gärtner zu wenig aus der nun herrschenden Überlegenheit machte.

Tore: 0:1, 0:2 Behrens (24., 65.), 1:2 Gärtner (73., Foulelfmeter). Gelb-Rote Karte für Freese (80., TSV II).

SG Großenmeer/BardenflethESV Nordenham 6:1 (3:1). In einem zerfahrenen und unruhigen Spiel waren die Gastgeber dem Schlusslicht aus Nordenham deutlich überlegen. Hinzu kam, dass Torjäger Philipp Fechner, diesmal erzielte er drei Treffer, wieder einmal in Torlaune war. Für den ESV Nordenham wird es im Kampf um den Klassenerhalt sehr schwierig.

Tore: 1:0 Oltmanns (21.), 2:0 Fechner (22.), 3:0 Heimann (38., Eigentor), 3:1 Inam (43.), 4:1, 5:1 Fechner (55., 70.), 6:1 Börgeloh (72.).

1. FC Nordenham II – 1. FC Nordenham III 1:0 (0:0). Im vereinsinternen Duell des 1. FC Nordenham setzte sich mit der Reserve die jüngere Mannschaft knapp aber verdient durch. Beide Seiten hatten in diesem Spiel viel Respekt voreinander. Kevin Pütz gelang das Tor des Tages (56.), Routinier Fritz Lins scheiterte per Kopfball an Torwart Christoph Müller und vergab die beste Chance zum Ausgleich für den FCN III.

Tor: 1:0 Pütz (56.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.