• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

FUßBALL-KREISLIGEN TSV: FCN-Reserve heute in Varel

25.10.2008

WESERMARSCH Männer, Fußball, Kreisliga IV: TuS Varel1. FC Nordenham II (Sonnabend, 25. Oktober, 15 Uhr, Sportplatz Arngaster Straße). Die Gastgeber hatten sich hohe Ziele gesteckt, landeten aber nur im Mittelfeld der Tabelle. Doch nun scheint der Trainerwechsel, Peter Müsker löste Stefan Fischer ab, für neuen Schwung zu sorgen, wie der 2:0-Auswärtssieg beim FSV Jever unterstreicht.

„Wir wollen versuchen, auch in Varel zu bestehen, nachdem wir den wichtigen Sieg gegen Neuenburg eingefahren haben“, zeigt sich FCN-Trainer Nico Verhoef optimistisch. Allerdings sind die personellen Möglichkeiten begrenzt. Timo Warnke (Erste Mannschaft) fehlt wie auch Ömer Bostaz (verletzt) und Stefan Marek (arbeiten).

Heidmühler FC II – TSV Abbehausen (Sonntag, 26. Oktober, 15 Uhr). Für beide Seiten geht es darum, den Anschluss an die Spitzengruppe nicht zu verlieren. Der Gastgeber und Titelverteidiger hat zuletzt beim AT Rodenkirchen mit 2:4 einen Dämpfer erhalten. „Für uns wir es sehr interessant zu sehen, ob unsere junge Mannschaft schon so weit ist, oben mitmischen zu können, sieht Harald Renken, Trainer des TSV Abbehausen, diese schwere Aufgabe als echte Standortbestimmung an.

Personell kann Renken aus dem Vollen schöpfen, er konnte sogar einige Akteure, da er nur 15 Spieler mitnehmen will, aus dem Kader streichen. Wichtig wird es sein, wie schnell der TSV ins Spiel findet und dabei Torjäger Daniel Isigkeit, um den sich Thomas Lüdemann kümmern soll, in den Griff bekommt.

Kreisliga VI: VfR WardenburgSpVgg Berne (Sonntag, 15 Uhr). Die Gastgeber haben zwar sechs Punkte mehr aber auch ein Spiel mehr als die SpVgg Berne absolviert. „Nach zwei Niederlagen wird es Zeit, wieder Punkte zu sammeln. Schließlich kommen jetzt Aufgaben, die zu lösen sind“, betonte Trainer Uwe Neese vor der Aufgabe beim Tabellenachten. Vor allem in der Offensive muss sich beim Gast mehr bewegen, obwohl die Ausfälle von Nils Schneider, Helge Strackerjan und Alexander Gerhardt schwer wiegen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.