• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

FCN stürzt Tabellenführer Abbehausen

26.11.2014

Wesermarsch Die B-Jugend-Fußballer des TSV Abbehausen haben ihre Tabellenführung in der Bezirksliga abgeben müssen. Nach der durchaus verdienten 2:3-Heimniederlage am Wochenende gegen den Stadtrivalen 1. FC Nordenham wurde die Mannschaft der Trainer Raoul Kasper und Christoph Reiprich von der SG Emstek/Höltinghausen überholt. Der SV Brake unterlag derweil nach einer schwachen ersten Halbzeit dem TSV Ganderkesee mit 0:4.

TSV Abbehausen - 1. FC Nordenham 2:3 (1:0). Die Gäste fühlten sich in ihrer Außenseiter-Rolle offenbar pudelwohl. In den ersten zehn Minuten spielten sie sich gleich drei Großchancen heraus, doch TSV-Keeper Sören Büsing parierte dreimal glänzend. Die Grün-Gelben kamen erst nach einer Viertelstunde auf Betriebstemperatur. Die erste Möglichkeit ließ Felix Schmid noch liegen (18.). Marco Wego war in der 26. Minute aber treffsicherer. Er verwertete eine Vorlage von Dominik Schwarting zum 1:0.

Sicherheit verlieh die Führung den Grün-Gelben aber nicht. Die Nordenhamer hingegen spielten weiterhin guten Fußball und hatten mehrfach die Chance zum Ausgleich. Stattdessen klingelte es überraschend wieder im FCN-Kasten, als Marco Wego zum zweiten Mal (55.) zuschlug. Die Entscheidung? Mitnichten! Fast im Gegenzug verkürzte Moritz Hohn auf 1:2 – Athanasios Rizos glich in der 63. Minute durch einen direkt verwandelten Freistoß zum 2:2 aus. Ausgerechnet der ansonsten überragende TSV-Schlussmann Sören Büsing ermöglichte den Nordenhamern den 3:2-Siegtreffer. Bei einem Eckstoß auf den ersten Pfosten zehn Minuten vor dem Abpfiff ging er nicht entschlossen genug zum Ball. FCN-Kapitän Suliman Ibrahim bedankte sich mit dem Kopfballtor zum 3:2.

Tore: 1:0, 2:0 Wego (26., 55.), 2:1 Hohn (56.), 2:2 Rizos (63.), 2:3 Ibrahim (70.).

TSV: Sören Büsing - Adriano Kerting, Julius Neumann, Felix Schmid, Philip Segebrecht, Dominik Schwarting, Julian Milz, Niels Fynn Schallemüller, Thede Schwarting, Marco Wego, Malte Mayer. Eingewechselt: Timon Bauer, Iosif Radu und Joshua Gohlke.

FCN: Jendrik Heinecke - Athanasios Rizos, Daniel Krecker, Arne Hansing, Philipp Tran, Simon Hodel, Suliman Ibrahim, Enis Alan, Jonas Bultmann, Julian Leuning, Moritz Hohn.

TSV Ganderkesee - SV Brake 4:0 (4:0). „Die Ganderkeseer waren fußballerisch nicht stärker, aber sie haben gewollt“, sagte SVB-Trainer Daniel Drozlik. Das machte sich besonders in der ersten Halbzeit bemerkbar, als seine Spieler überhaupt keine Einstellung zum Spiel fanden. Einen leichtfertigen Ballverlust in der Braker Hintermannschaft nutzten die Gastgeber in der 14. Minute zur 1:0-Führung. Die Kreisstädter hatten dann die große Chance, auszugleichen, doch Jonas Koletzki vergab einen Strafstoß. „Der Elfmeter war ein Geschenk. Dass wir ihn nicht reingemacht haben, war symptomatisch für unser Spiel in der ersten Halbzeit“, so Drozlik.

In den letzten zehn Minuten des ersten Abschnitts machte sich die chronische Schwäche in der Luft bemerkbar. Alle drei Treffer erzielte Ganderkesee mit dem Kopf. Im zweiten Durchgang schaltete der TSV einen Gang zurück, aber der SVB konnte trotz einer Leistungssteigerung kein Kapital daraus schlagen. Sogar ein zweiter Elfmeter blieb ungenutzt. In den nächsten Spielen gegen Essen/Bevern und Nordenham – zwei direkte Mitkonkurrenten im Abstiegskampf – fordert Drozlik mehr von seinen Jungs. „Da müssen wir sechs Punkte holen.“

Tore: 1:0 Reepel (14.), 2:0 Tüzer (30.), 3:0 Meissner (34.), 4:0 Walkenhorst (35.).

SVB: Frederic Kunst - Jonas Schwarting, Jonas Koletzki, Mirco Stege, Jan-Niklas Wiese, Sinan Ince, Jannik Heyer, Besart Thaqaj, Len Röben, Luca Wetzel, Jan-Luca Hedemann. Eingewechselt: Can Yasar, Kevin Heidenreich und Patrick Förster.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.