• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

FUßBALL: FCN-Trainer ist Holger Rogoll

31.10.2009

NORDENHAM „Ich übernehme eine intakte Mannschaft, die das Potenzial zum Aufstieg in die Bezirksliga hat“, schilderte Holger Rogoll seine Eindrücke, nachdem er den Fußball-Kreisligisten 1. FC Nordenham sechs Mal beobachtet hatte. Der 42-Jährige ist der neue Trainer des FCN und beginnt sein Amt als Nachfolger von Andreas Siepe nach Ende der Hinrunde. Siepe hatte bekanntlich aus beruflichen Gründen das Ende seiner Trainertätigkeit frühzeitig mitgeteilt.

„Ich möchte Andreas Siepe ein großes Lob aussprechen. Er hat junge Leute eingebaut, die Viererkette installiert und den Zusammenhalt im Team gestärkt“, betonte Klaus Rieger, Erster Vorsitzender und Verantwortlicher für die sportlichen Belange.

Holger Rogoll hatte schon im Jahr 2008 Kontakt zum FCN. Nach Siepes Rückzug nahm der Verein die Verbindung wieder auf mit dem studierten Psychologen, der in der Verwaltung im Hafen von Bremerhaven arbeitet und in Loxstedt wohnt. Auf seine Ziele angesprochen, gibt sich der neue Trainer abwartend. „Mein Vorgänger hat sehr gute Arbeit geleistet, da werde ich nicht mit Gewalt etwas verändern“, so Rogoll, der seine sportliche Karriere in Ostfriesland begann. In der A-Jugend spielte er unter Wolf Werner beim TSR Olympia Wilhelmshaven, danach in der Amateur-Oberliga beim SV Wilhelmshaven und unter Uwe Erkenbrecher beim VfL Wolfsburg. In einem Spiel gegen Arminia Hannover stoppte eine Herzmuskelentzündung seine aktive Laufbahn. Nach Ende des Studiums, war er als Schiedsrichter aktiv, begann seine Trainerlaufbahn 1996 beim TSV Holtrop und war auch beim BSV Kickers Emden II und der JSG Loxstedt sehr erfolgreich.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.