• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Fußball-Kreisligen: FCN will auch zu Hause seine gute Form bestätigen

05.03.2011

WESERMARSCH Fußball, Männer, Kreisliga IV: VfL WilhelmshavenTSV Abbehausen (Sonnabend, 5. März, 15 Uhr; Hinspiel: 2:4). „Wir sind noch zu wankelmütig, nutzen unsere Chancen nicht konsequent genug aus“, meinte Harald Renken, Trainer des TSV Abbehausen, nach den beiden Heimniederlagen gegen Varel und Gödens. Beim als Mitfavorit auf den Titel gehandelten VfL Wilhelmshaven könnte der TSV den Trend aber stoppen, da der VfL zu den Enttäuschungen der Saison gehört. Allerdings muss der TSV auf Stefan Marek verzichten, der nach einer Knieoperation wohl zwei Monate lang ausfällt.

1. FC NordenhamFC FW Zetel (Sonntag, 6. März, 14 Uhr; Hinspiel: 2:0). Zwei Auswärtssiege im Fußballjahr 2011 hat der FCN geschafft, nun will das Team von Trainer Sven Schmikale auch vor eigenem Publikum zeigen, dass Nordenham ein heißer Kandidat auf den Aufstieg ist.

„Wir konnten die gute Vorbereitung bislang in den Spielen bestätigen. Ich hoffe nur, dass wir Zetel nicht unterschätzen“, so der FCN-Coach. Die Aufgabe wird nicht leicht, weil das Team mit der besten Abwehr die Mannschaft mit der zweitbesten Verteidigung der Liga zu Gast hat. Bis auf Oliver van Berkel (privat verhindert) ist der Gastgeber komplett.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Kreisliga V: SV Eintracht OldenburgSC Ovelgönne (Sonntag, 11 Uhr). „Wir müssen den Kampf annehmen und sofort hellwach sein“, gibt Ralf Decker, Trainer des Neulings und Schlusslichts der Kreisliga V, als Motto aus. Nachdem vor einer Woche die Partie beim Post SV abgesagt wurde, hofft die Mannschaft nun ihr erstes Punktspiel im Jahr 2011 bestreiten zu können. Ausfallen werden Danny Stenull (verletzt) und Malte Hilgemeier (privat verhindert), offen ist, ob Gunnar Haase (erkrankt) wieder fit ist.

Kreisliga VI: SV AchternmeerSpVgg Berne (Sonntag, 11 Uhr). Trainer Uwe Neese steht diesmal vor der Qual der Wahl. Alle Stammspieler stehen ihm diesmal zur Verfügung, so dass die Voraussetzungen gut sind, beim Tabellenachten zu punkten. „Es wird sicherlich ein Kampfspiel wie vor zwei Wochen in Munderloh. Da hat die Einstellung nicht gestimmt, ich hoffe, dies ist nun anders“, verlangt der Trainer den richtige Einsatzwillen, der angesichts der immer noch schwer zu bespielbaren Plätze einfach notwendig sein wird.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.