• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Aktion: Ferienspaß passt wie die Faust aufs Auge

06.07.2016

Brake Beide Beine leicht angewinkelt, die Hände zu Fäusten geballt, steht Julia sicher auf dem Boden. Der Blick ist fest auf das Ziel gerichtet. Plötzlich schreit Petra Schmidt „Los!“, und Julia schlägt fest zu. Es knallt. Den Schlag federt ihre Partnerin Anneli sicher mit einem gepolsterten Handschuh ab. Nun ist Anneli an der Reihe, ihre Schlagkraft zu erproben.

Sei Montag trainieren die beiden mit neun weiteren Mädchen bei Wendo-Trainerin Petra Schmidt Selbstverteidigung. Wendo ist eine Form der Selbstverteidigung und Selbstbehauptung speziell für Frauen und Mädchen. Bei der dreitägigen Ferienpass-Aktion in der Turnhalle am Sportplatz Kirchhammelwarden, Stedinger Landstraße 15, lernen die Mädchen neben Techniken der Selbstverteidigung aber auch, wie wichtig es ist, laut und deutlich Nein zu sagen, wenn sie etwas nicht möchten.

„Am ersten Tag haben wir geübt, ein Brett zu zertreten oder zu zerschlagen“, erzählen Finja und Mascha. Und sie alle hätten es geschafft, so Petra Schmidt. Kampfsporterfahrungen sind dafür nicht notwendig, auch wenn einige der Kinder wie Charlise schon Karate trainieren.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Am Dienstag übten die Kinder Selbstbehauptung und erledigten Wahrnehmungsaufgaben, erklärt die Trainerin. Für Tag drei seien weitere Rollenspiele und Fantasiereisen geplant, so Schmidt. „Besonders die Spiele, die lustigen Pausen und dass wir geübt haben, ein Brett zu zerschlagen, haben mir Spaß gemacht“, erzählt Julia.

Einige Kinder hatten bereits im vergangenen Jahr so viel Freude an der Aktion, dass sie sich auch für diesen Juli wieder angemeldet haben. Aber auch Neulinge sind dabei. „Meine Eltern haben mir vorgeschlagen, bei Wendo mitzumachen. Mir gefiel die Idee und es macht wirklich Spaß“, erzählt Finja.

Sophie Schwarz Volontärin / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.