• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Wettbewerb: Feuerwehr Neuenbrok meistert Parcours fehlerfrei

24.06.2015

Elsfleth Sieben Wettkampfgruppen der aktiven Feuerwehren und zwei Gruppen der Jugendfeuerwehren starteten beim Stadtfeuerwehrtag (die NWZ  berichtete). Die Feuerwehrleute mussten einen Löschangriff inklusive einer Zusatzübung absolvieren.

Bevor auf der Siegerehrung die mit Spannung erwarteten Endergebnisse bekannt gegeben wurden, verliehen Stadtbrandmeister Hans-Jürgen Zech, Kreisbrandmeister Heiko Basshusen, der stellvertretende Kreisbrandmeister Hartmut Schierenstedt sowie Bürgermeisterin Traute von der Kammer eine besondere Ehrung. Alle Kameradinnen und Kameraden, die im Jahr 2013 beim Jahrhunderthochwasser an der Elbe im Einsatz waren, bekamen eine Urkunde und den offiziellen Hochwasserorden ausgehändigt.

Den Löschangriff der aktiven Mannschaften gewann die einzige Mannschaft, die fehlerfrei blieb. Das Team der Freiwilligen Feuerwehr Neuenbrok gewann mit 2:50 Minuten knapp vor der Mannschaft Altenhuntorf 1, die inklusive der zugerechneten Strafsekunden 2:54 Minuten benötigte. Der dritte Platz ging an die Mannschaft Altenhuntorf 2 (3:02 Minuten), gefolgt vom Vorjahressieger Bardenfleth (3:05). Den fünften Platz belegte die Freiwillige Feuerwehr Elsfleth (3:28), Platz sechs ging an die Feuerwehr Sandfeld (3:34). Den siebten Platz errang die Feuerwehr aus Neuenfelde (3:53 Minuten).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Kuppelpokal für das schnellste Verlegen der Saugleitung ging erneut an die Gruppe Altenhuntorf 2, die diesen Titel in einer Zeit von 54 Sekunden somit erneut erfolgreich verteidigte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.